Artikel

25.06.2008

FÜR JEDEN FALL GERÜSTET

EXTRUSION MEHRLUMIGER KUNSTSTOFFSCHLÄUCHE FÜR MEDIZINISCHE ANWENDUNGEN

Für die Herstellung von Katheterschläuchen in der Medizintechnik stellt der Kunststoffverarbeiter ganz besondere Anforderungen an die Extrusionsanlage: Es sollen in einem Reinraum mehrlumige Schläuche mit Außendurchmessern
von 0,5 mm bis 5 mm sowohl aus verschiedenen Kunststoffen, als auch mit unterschiedlichen Innengeometrien produziert werden. Gefordert ist auch ein schnelles Umrüsten und eine schnelle Reinigung aller relevanten Maschinenteile.

Weitere Infos

Firma:

Dr. Collin GmbH

Dokumente:

Mehr zum Thema

Firmen

     
Partner-Sites
Mehr zum Thema
Aktuelle Ausgabe