TPE

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "TPE".

Modulares Leitungsdurchführungssystem mit Inlays und Dichtelementen aus TPE (Bildquelle: Conta-Clip)

Thermoplast K

TPEs für flexibles Leitungsdurchführungssystem

Mit KDSClick hat Conta-Clip, Hövelhof, ein flexibles Leitungsdurchführungssystem geschaffen, das Inlays und unterschiedliche Dichtelemente aus Thermoplastischen Elastomeren von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, umfasst. Dafür entwickelte der TPE-Spezialist unter anderem halogenfreie, flammgeschützte Materialien, welche UL94-geprüft und in Kategorie V0 eingestuft sind. mehr...

12. Dezember 2017 - Produktbericht

Hochleistungs-3D-Filament (Bildquelle: Dupont/German Reprap)

Hytrel, Zytel

TPEs und Nylon-basierte Filamente für den deutschen Markt

Die für den 3D-Druck geeigneten thermoplastischen Elastomere Hytrel und die Nylon-basierten Filamente Zytel von Dupont, Le Grand Saconnex, Schweiz,  können nun über German Reprap, Feldkirchen, bezogen werden. Über Jahrzehnte hinweg sorgen die Materialien für hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit in verschiedenen Anwendungen und einer Vielzahl von Branchen. Das TPE ist in zwei verschiedenen Härtegraden mit einem Shore D von 40 und einem Shore D von 60 erhältlich. mehr...

8. Dezember 2017 - Produktbericht

Der Werkstoff ermöglicht die Detektierbarkeit für eine zuverlässige Kontaminationskontrolle. (Bildquelle: Dupont)

Hytrel TPC-ET

Neuartige Förderbänder zur Kontrolle von Verunreinigungen

Dupont, Genf, Schweiz, bietet mit dem röntgen- und metalldetektierbarem thermoplastische Elastomer Hytrel TPC-ET eine flexible Lösung für Förderbänder. Das Material verfügt über eine vergleichbare Flexibilität wie Gummi und ermöglicht darüber hinaus die Stärke und die gute Verarbeitungsfähigkeit von Thermoplasten. mehr...

12. Oktober 2017 - Produktbericht

Das Material der Sonnenbrille ist gesundheitlich unbedenklich. (Bildquelle:  Kraiburg/Pyke)

Thermoplast M

Hautverträgliches TPE für Baby-Sonnenschutzbrille

Mit Thermoplast M von Kraiburg, Waldkraiburg, hat das belgische Unternehmen Pyke eine ergonomisch gestaltete, hautverträgliche und einzigartige Sonnenschutzbrille für Babys und Kleinkinder entwickelt. Fassung und Kopfband werden im Spritzgussprozess aus weichem und flexiblem TPE gefertigt, was für den Tragekomfort und eine perfekte Passform sorgt. Das Konzept ähnelt dem einer Schwimmbrille. mehr...

11. Oktober 2017 - Produktbericht

Dichtungsmaterial Provalin1771

Verdreifachung der Forschungs- und Entwicklungskapazitäten

Actega DS investiert 18 Millionen Euro in Standort Bremen

Rund 18 Mio. EUR wird der Spezialist für Verschluss- und Verpackungstechnologien aus TPE, Actega DS, in den kommenden zwei Jahren in den Ausbau seines Forschungs- und Produktionsstandortes in Bremen investieren. Mit dieser Standorterweiterung wird die Produktions- und Lagerfläche um 8000 Quadratmeter erweitert, die Produktionskapazität um 50 Prozent gesteigert und der Bereich Forschung und Entwicklung verdreifacht. Im Frühjahr 2018 sollen die Bauarbeiten starten. mehr...

5. Oktober 2017 - News

Typische Anwendungsbeispiele sind Compounds für Kfz-Außen- und Innenteile, Dachbahnen und Kabelummantelungen. (Bildquelle: Ultrapolymers)

Hiflex CA 7600 A

Fakuma 2017: Einsatzbreite für TPO erweitert

Der Kunststoff-Distributor Ultrapolymers, Augsburg, hat sein Portfolio an PP-basierenden TPO um Hiflex CA 7600 A von Lyondellbasell erweitert, das sich durch ein besonders ausgeglichenes Eigenschaftsprofil auszeichnet. Über die bisher verfügbaren, mit der Catalloy-Technologie hergestellten TPO hinaus, kombiniert dieser neue, weiche Typ erstmals hohe Flexibilität mit leichter Verarbeitbarkeit, hoher Dimensionsstabilität und hoher Kälte-Schlagzähigkeit sowie zugleich guten mechanischen Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen.  mehr...

4. Oktober 2017 - Produktbericht

Standort des Unternehmens in Bühl (Bildquelle: Bada)

Badaflex UL TPE-S xA FR01

Fakuma 2017: Neue TPE-S-Compounds für die Elektro- und Elektroniksparte

Bada, Bühl, hat mit der neuen Produktfamilie Badaflex UL TPE-S eine spezielle Serie an TPE-S-Compounds für die Elektro- und Elektroniksparte eingeführt. Anwendungsbeispiele sind Dichtungen, Stecker, weichelastische Verbindungen und haptisch ansprechende Oberflächen, die die neue Produktfamilie Badaflex UL TPE-S xA FR01 zukünftig bedienen wird. mehr...

29. September 2017 - Produktbericht

Das Mundstück wird aus einem TPE-Compound in einem 2-Komponentenverfahren spritzgegossen, bei dem das TPE den Metallkern einbettet. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Weich, flexibel, reißfest und FDA-konform

TPE ist sanft zu Pferdezähnen

In enger Zusammenarbeit haben die Gebissmanufaktur Beris, GPE Plast Engineering und Kraiburg TPE ein Mundstück für den Reitsport entwickelt. Der metallische Kern des Mundstücks ist mit TPE ummantelt und kommt den Bedürfnissen der Pferde entgegen. mehr...

28. September 2017 - Fachartikel

Neues TPE-Material speziell für den Automobil-Exterieur-Bereich (Bildquelle: Kraiburg)

Thermolast-K

Fakuma 2017: TPE mit ausgezeichneter Haftung zu EPDM

Neben marktspezifischen Compounds hat die Vorausentwicklung bei Kraiburg TPE, Waldkraiburg, neuartige TPE-Technologien hervorgebracht. Als Beispiel wird ein neues TPE-Material mit sehr guter Haftung zu EPDM gezeigt. Die neuen Compounds aus der Thermolast-K-Produktgruppe vereinen die sehr gute Haftung zu EPDM mit guter UV- und Witterungsbeständigkeit und einer hohen Fließfähigkeit. mehr...

13. September 2017 - Produktbericht

Einwegmaske (Bildquelle: Teknor Apex)

Medalist-TPE

Superweiches TPE für gepolsterte Abdichtungen

Die neue SuperNO2VA-Maske von RMD mit aus Medalist-TPE 10105 von Teknor Apex, Geleen, Niederlande, hergestellter Dichtung ist für alle Sedierungsanwendungen einschließlich Operationen im Mundraum geeignet, der von Vollmasken versperrt würde. Im Gegensatz zu Vollmasken ermöglicht die Maske einen problemlosen Zugang zur Mundhöhle und ist darauf ausgelegt, die Atemwege des Patienten bei Überdruck mit mehr Sauerstoff zu versorgen. mehr...

7. Juli 2017 - Produktbericht

Provamould

TPE-Rezepturen für besondere Ansprüche

Beim Mehrkomponenten-Spitzguss hängt sowohl die Maschinenkonfiguration als auch die Wahl der Werkzeugtechnik mit einer Reihe von Faktoren zusammen, unter anderem mit der Teilegeometrie, da nicht alle Werkzeugvarianten für alle Teilegeometrien geeignet sind. Eine entscheidende Rolle spielt auch das Material, an das hohe Anforderungen gestellt werden. Es geht zum Beispiel um die Verträglichkeit der Kunststoffe zueinander und die besondere Anforderung an die Haftung. mehr...

28. Juni 2017 - Produktbericht

Aufgrund der einfachen Handhabung können beim Spritzguss die Standardzykluszeiten eingehalten werden. (Bildquelle: Huntsman)

Avalon 50 AHG

TPU als Alternative zu Gummi

Für Schuhhersteller, die Außensohlen mit hoher Haftfähigkeit und Rutschsicherheit auf nassen Oberflächen herstellen möchten, gibt es nun das neue, weiche, thermoplastische Polyurethan Avalon 50 AHG von Huntsman, Osnabrück. Das TPU ist mit seiner Rutschsicherheit bei einer Vielzahl von Außensohlenanwendungen ein geeigneter Ersatz für Gummi. mehr...

7. Juni 2017 - Produktbericht

Thermoplastische Elastomere bieten auch im Verpackungsbereich einen Mehrwert für den Verarbeiter als auch für den Endverbraucher. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Vom Dosierventil bis zum Auslaufschutz

TPE für den Verpackungsmarkt

Aktuelle Veränderungen im Verpackungsmarkt verlangen neue Materiallösungen, die für einen verstärkten Einsatz Thermoplastischer Elastomere (TPE) sprechen. Für das Material sprechen die vielseitigen Vorteile für Produktverpackungen mit erhöhter Funktionalität sowie zuverlässiger Dichtigkeit, die sonst mit Silikonen erreicht werden. Dosierventile sind hier eine innovative Anwendung. Besonders interessant wird der Werkstoff auch in Kombination mit anderen Werkstoffen im 2K-Spritzguß. Entscheidend für den Einsatz bei Lebensmittelverpackungen sind das Einhalten der Verordnungen und die Zulassung der entsprechenden Behörden in den Märkten. mehr...

29. Mai 2017 - Fachartikel

Die TPE-Compounds können sowohl im häuslichen als auch im kommerziellen Bereich verwendet werden. (Bildquelle: Hexpol)

Dryflex DW

Neue TPEs für Anwendungen im Trinkwasserbereich

Hexpol TPE, Lichtenfels, hat mit Dryflex DW eine spezielle Serie an TPE-Compounds für eine direkte oder indirekte Anwendung im Trinkwasserbereich eingeführt. Das Material wurde getestet und ist, gemäß der Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien in Kontakt mit Trinkwasser, für kaltes und warmes Wasser zugelassen. mehr...

8. Mai 2017 - Produktbericht

Die Folien und Platten werden bedarfsbezogen produziert und angeboten. (Bildquelle: Reichelt)

Thomapren EPDM/PP

Folien und Platten aus recyclingfähigem, thermoplastischen Elastomer

Das thermoplastische Elastomer EPDM/PP von Reichelt, Heidelberg, wurde speziell für die Biotechnik, Pharmatechnik, Chemietechnik sowie die Medizintechnik entwickelt. Demgegenüber steht der Einsatz im Tankwagenbau sowie für Fermenter. Hier werden nicht nur Folien, sondern auch Platten unter der Wortmarke Thomapren angeboten. mehr...

7. Mai 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 912345...Letzte »