Roboter

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Roboter".

Die Roboter sind heute fest etablierter Bestandteil beim Abfüllen und Verpacken in der Medizin- und Pharmaindustrie. (Bildquelle: Stäubli)

TX- und RX-Baureihen in Stericlean-Ausführung

Roboter für das keimfreie Abfüllen und Verpacken

Fast alle Roboter der TX- und RX-Baureihe von Stäubli, Bayreuth, sind in Stericlean-Ausführung für den Einsatz in aseptischen Umgebungen verfügbar. Das Angebot reicht vom kompakten TX40 über die universell einsetzbaren TX60 und TX90 bis zum RX160 mit bis zu zwei Metern Reichweite. mehr...

6. Juli 2017 - Produktbericht

Bereits Ende April gab Yaskawa bekannt, dass es die seine Europazentrale in Allershausen erweitert (Bild). Neben dem Standort in Slowenien baut der Roboterhersteller jetzt auch die in Frankreich und Schweden aus (Bildquelle: Yaskawa)

Japanischer Roboterhersteller

Yaskawa erweitert Werke in Europa

Der japanische Roboterhersteller Yaskawa baut seine Kapazitäten in Frankreich und Schweden für rund 10 Mio. EUR aus. Bis 2018 sollen die insgesamt knapp 10.000 qm an zusätzlicher Fläche fertiggestellt sein. Das Unternehmen produziert dort unter anderem Roboter und Greifer für den europäischen Markt. mehr...

28. Juni 2017 - News

In der Großserienproduktion von Plastibell Haute-Savoie, Frankreich, sind die Teileentnahme an der Spritzgießmaschine und die komplette Weiterverarbeitung automatisiert. (Bildquelle: Plastibell)

Automatisierte Spritzgießproduktion medizintechnischer Produkte

Mit Robotern im Reinraum sicher und effizient produzieren

Die Herstellung medizintechnischer Produkte gehört zu den besonders sensiblen Bereichen in der Kunststoffverarbeitung. Das sichere Beherrschen der Produktionsschritte unter Einhaltung strengen Hygienevorgaben sind die zentralen Anforderungen im Medical-Bereich. Der französische Hersteller Plastibell erfüllt diese unter anderem durch den Einsatz von Robotern. Zusätzlich lässt sich die Rückverfolgbarkeit so leichter sicherstellen, und die Sicherheit sowie Bauteilqualität steigen ebenfalls. mehr...

16. Juni 2017 - Fachartikel

Die Automatisierung ist nicht breiter als die Spritzgießmaschine und beinhaltet trotzdem alle Produktionsschritte in drei Modulen. (Bildquelle: Hekuma)

Automatisches Herstellen und Verpacken eines Zahnpflegeprodukts

Automation sichert Qualität und Marge

Eine modulare Produktionsanlage für Interdentalbürsten vereint eine effiziente Spritzgießfertigung mit kameragestützter Qualitätssicherung und automatischem Verpacken in einem für Endkunden ansprechenden Kunststoffbeutel. Dass das alles so reibungslos klappt, war nicht einfach. Denn die Bürsten bestehen zu 100 Prozent aus Kunststoff, auch die feinen Härchen sind spritzgegossen. Diese stellten auch die Kameraprüfung vor Herausforderungen, da diese zugleich die vollständige Anwesenheit der Härchen und die Geradheit des Mittelstegs erfassen muss. mehr...

16. Juni 2017 - Fachartikel

Der Umsatz von Wittmann Battenfeld wuchs im Geschäftsjahr 2016 um 5 Prozent. Damit erfüllt der Hersteller von Spritzgießmaschinen, Robotern und Periepheriegeräten seine selbst gesteckten Ziele. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Maschinenhersteller

Wittmann Battenfeld wächst weiter kräftig

Der Umsatz von Wittmann Battenfeld wuchs im Geschäftsjahr 2016 um 5 Prozent. Damit erfüllt der Hersteller von Spritzgießmaschinen, Robotern und Periepheriegeräten seine selbst gesteckten Ziele. Auch wenn das Wachstum weit hinter dem des Vorjahres blieb. mehr...

29. Mai 2017 - News

Ralf Winkelmann (l.), Geschäftsführer Vertrieb, und Matthias Fritz, Geschäftsführer Technik bei Fanuc Deutschland, präsentierten die aktuellen Geschäftszahlen und Entwicklungen. (Bildquelle: Redaktion IEE)

Geschäftsjahr 2016

Fanuc verkauft 20 Prozent mehr Roboter

Fanuc Deutschland hat im Roboterbereich die Erwartungen bei den Auftragseingängen übertroffen. Zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres meldet das Unternehmen knapp 800 mehr verkaufte Roboter gegenüber dem letzten Geschäftsjahr. Auch der Umsatz mit Spritzgießmaschinen stieg. mehr...

24. Mai 2017 - News

Sepro will weiter wachsen. Dafür baut das Unternehmen seine Produktion für 11 Mio. EUR aus. Zuerst ist der Stammsitz in Frankreich dran. (Bildquelle: Sepro)

Hersteller von Robotern für den Sprritzguss

Sepro erweitert Produktion in Frankreich und USA

Sepro will weiter wachsen. Dafür baut das Unternehmen seine Produktion für 11 Mio. EUR aus. Zuerst ist der Stammsitz in Frankreich dran, darauf folgt das Werk in Pittsburgh, USA. mehr...

24. Mai 2017 - News

IML-Anlage (Bildquelle: Wittmann)

W837

IML-Deckel-Anlage mit Kamerakontrolle

Die IML-Anlage W837 von Wittmann, Nürnberg, wurde hinsichtlich Platzbedarf, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Energiebedarf optimiert. Die Grundkonzeption basiert auf der Verwendung einer hochdynamischen Horizontalachse, die schnelle Einlege- und Entnahmebewegungen und eine hohe Regelgenauigkeit ermöglicht. Zusätzlich wird durch das neue Übernahme- und Ablagekonzept für die Fertigteile ein hohes Maß an Kompaktheit erzielt. Auf einer Messe zeigte das Unternehmen die Anlage im Zusammenspiel mit einer Spritzgießmaschine von Wittmann-Battenfeld. mehr...

16. Mai 2017 - Produktbericht

Yaskawa vergrößert sein Werk in Allershausen, wo die europäische Robotics Division des japanischen Herstellers von Automationstechnik sitzt. Am 18. April 2017 war Spatenstich. (Bildquelle: Yaskawa)

Japanischer Roboterhersteller

Yaskawa erweitert Europazentrale

Yaskawa vergrößert sein Werk in Allershausen, wo die europäische Robotics Division des japanischen Herstellers von Automationstechnik sitzt. Der Neubau mit 5.000 qm Nutzfläche kommt unter anderem der Produktionskapazität zugute. mehr...

24. April 2017 - News

Aufbauend auf einem integriertem Condition Monitoring ist die Anwendung zudem Service 4.0 fähig (Bildquelle: Baumüller)

3-Achs-Handlingeinheit

Kompatibel auch mit bestehenden Fertigungssystemen

Die 3-Achs-Handlingeinheit von Baumüller, Nürnberg, kann zusammen mit einer Spritzgießmaschine als Komplettsystem konzipiert werden. mehr...

20. April 2017 - Produktbericht

(Bildquelle: Zapp2photo – Fotolia.com)

Marktübersicht Handlingsysteme und Greiftechnik

Trendbericht Robotik: Komplexität der Systeme nimmt zu

Roboter ersetzen Handlinggeräte: Zunehmend bewegen sich die bisherigen einfachen Handhabungsgeräte in den Bereich der Roboter. Diese sind energieeffizienter und flexibler. Auch die Greifer verändern sich hin zu Systemen mit komplexen Funktionen, die zu Produktivitäts- und Qualitätssteigerungen führen. mehr...

20. März 2017 - Fachartikel

Batches mischen ohne Stillstandzeiten

Containermischer

Batches mischen ohne Stillstandzeiten

C Tec Pro ist ein neu entwickeltes, vollständig automatisiertes Containermischer-System von MTI Mischtechnik, Detmold. Anders als bei bisherigen Maschinen für Aufgaben dieser Art erfordern Rezepturwechsel keine Stillstandzeiten für die Reinigung, denn der neue Mischer  wechselt mit der Charge den zugehörigen Container und zugleich auch dessen bereits mit Mischwerkzeug konfektionierten Deckel. Dies ermöglicht einen nahezu unterbrechungsfreien Betrieb und […] mehr...

2. März 2017 - Produktbericht

Die Scanlösung in Form des auf einem UR3-Roboterarm von Universal Robots montierten Scanners Space Spider von Artec 3D, Luxemburg, liefert hochpräzise und schnelle Scans, inklusive Farbinformationen und der Oberflächengeometrie. (Bildquelle: Artec 3D)

Teil-autonome Scanlösung für Einsteiger

3D-Scannen fast ohne menschliches Zutun

Auf der Messe Formnext 2016 in Frankfurt präsentierte ein 3D-Scanner-Hersteller einen Prototypen: Ein auf einem Roboterarm montierter 3D-Scanner, der einen Turnschuh selbständig scannt. Auf dem angeschlossenen Rechner sieht der Anwender wie das 3D-Modell in Echtzeit entsteht. Das ist aktuell zwar noch Zukunftsmusik, sieht aber schon sehr real aus und wird es bald auch sein: Denn im Laufe des Jahres 2017 soll die Roboter-Lösung auf den Markt kommen. mehr...

28. Februar 2017 - Fachartikel

Stoßfänger made in China – Topqualität effizient produziert

Fertigung von Spritzguss-Teilen für Daimler in China

Stoßfänger made in China – Topqualität effizient produziert

Europäische Fahrzeugqualität ist in China sehr gefragt. Schon lange wird sie deshalb vor Ort produziert. Um eine einheitlich hohe Qualität sicherzustellen, definieren die Automobilkonzerne Standards, denen auch die lokalen Zulieferer gerecht werden müssen. Um diese Ansprüche zu erfüllen, setzt ein Kunststoffverarbeiter in Peking unter anderem auf die Spritzgießmaschinen und die Robotik eines österreichischen Herstellers, der bereits früh sein Netzwerk in Asien ausgebaut hat. Kurze Wege – nicht zuletzt beim Service – sind auch in China von entscheidender Bedeutung. mehr...

23. Januar 2017 - Fachartikel

Roboter veredeln Kunststofftanks

Automatisierte Fertigung von Automobil-Komponenten

Roboter veredeln Kunststofftanks

Im russischen Werk eines internationalen Automobilzulieferers werden Tankrohlinge mit hohem Automationsgrad bearbeitet. Dabei kommen insgesamt fünf Roboter zum Einsatz, deren Aufgabe darin besteht, Öffnungen auszukreisen und die Anbauteile aus Kunststoff anzuschweißen. Der Werkzeugwechsel erfolgt vollautomatisch im laufenden Bearbeitungsprozess. mehr...

20. Januar 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 812345...Letzte »