Roboter

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Roboter".

"Die ISO/TS 15066 bildet einen soliden Rahmen, ist in der Praxis aber nicht pauschal anwendbar." Helmut Schmid, Universal Robots. (Bildquelle: Redaktion IEE)

Helmut Schmid, Geschäftführer von Universal Robots, im Interview

Interview: Welche Zukunft hat die Mensch-Roboter-Kollaboration?

Sie muten putzig an, wenn sie auf Messen Bratwürste drehen und Cocktails mixen. Doch sind MRK-Roboter auch für den industriellen Alltag tauglich und sicher? Helmut Schmid, Geschäftsführer von Universal Robots Germany und General Manager Western Europe, bezieht Stellung. mehr...

22. November 2017 - Fachartikel

Seit Anfang September dieses Jahres verstärkt Lukas Mako den Vertrieb der Roboter von Wittmann, Wien, Österreich. Er ist für das Vertriebsgebiet Ost- und Zentralösterreichisch verantwortlich. (Bildquelle: Wittmann)

Automation

Wittmann: Roboter-Vertrieb in Österreich erhält Zuwachs

Seit Anfang September dieses Jahres verstärkt Lukas Mako den Vertrieb der Roboter von Wittmann, Wien, Österreich. Er ist für das Vertriebsgebiet Ost- und Zentralösterreichisch verantwortlich. mehr...

13. November 2017 - News

Linearroboter (Bildquelle: Engel)

Viper 20 Speed

Fakuma 2017: Linearroboter für Medical und Packaging

Mit dem neuen Linearroboter Engel Viper 20 Speed wird Engel, Schwertberg, Österreich, im Klein- und Mittelmaschinenbereich den Anforderungen vor allem der Packaging- und Medical-Industrie jetzt noch besser gerecht. mehr...

10. November 2017 - Produktbericht

Aufgrund des schlanken Armdesigns kann der Roboter bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden. (Bildquelle: Yaskawa)

GP12

Industrieroboter für Traglasten bis 12 kg

Yaskawa, Allershausen, baut die Motoman GP-Serie mit einem Industrieroboter für höhere Traglasten bis 12 kg weiter aus. Der neue GP12 ist der schnellste seiner Klasse und kann aufgrund seines schlanken Armdesigns auch bei sehr beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden. mehr...

9. November 2017 - Produktbericht

Spatenstich in Slowenien für die erste europäische Roboterfabrik von Yaskawa (v.l.): Dr. Hubert Kosler (Yaskawa Slovenia), Dr. Miro Cerar (Premierminister von Slowenien), Masahiro Ogawa (Yaskawa), Keiji Fukuda (Japanischer Botschafter in Slowenien), Manfred Stern (Yaskawa Europe), Bruno Schnekenburger (Yaskawa Europe), Roman Hrovat (Stv. Bürgermeister von Kočevje). (Bildquelle: Yaskawa)

Automation

Yaskawa baut Roboterfabrik in Europa

Yaskawa baut seine erste Fabrik in Europa, genauer gesagt in Slowenien. Damit stärkt der Roboterhersteller seine Präsenz in Europa. Es ist allerdings nur eines von vier Bauprojekten des Unternehmens in Europa. mehr...

7. November 2017 - News

Der Roboter mit CR-800-Controller sorgt mit geringen Taktzeiten für mehr Produktivität. (Bildquelle: Mitsubishi)

Melfa-FR

Neue Verbindungsmöglichkeiten und intelligente Funktionen erweitern Einsatzspektrum

Die neuen, hochdynamischen Scara- und Knickarm-Roboter der FR‑Serie von Mitsubishi, Ratingen, sorgen mit geringen Taktzeiten für mehr Produktivität und ermöglichen somit den Einsatz in Anlagen mit hohen Produktionszahlen. Die bewährte Doppelarmstruktur der Melfa-Knickarm-Roboter gewährleistet hierbei nicht nur eine hohe Bewegungsfreiheit, sondern auch besondere Stabilität und Einsatzflexibilität. mehr...

7. November 2017 - Produktbericht

In der Basiskonfiguration bewältigt der Roboter eine Traglast von 45 kg. (Bildquelle: Wittmann)

WX163

Fakuma 2017: Hybrid-Roboter für Weißware und Haushaltsartikel

Bisher kannte man von Wittmann, Nürnberg, die Roboter der Typen W853 bis 75 kg Traglast und W873 bis 125 kg Traglast als jene, die die Produktpalette der Handlinggeräte nach oben hin abschlossen. Sie werden vor allem auf Spritzgießmaschinen ab einer Schließkraft von 1.800 t eingesetzt. Durch die generell gestiegene Bedeutung von Automatisierung und dem speziellen Anstieg der Anfragen im Bereich Weißware und Haushaltsartikel, hat sich der Bedarf nach einem neuen Hybridgerät artikuliert. mehr...

20. Oktober 2017 - Produktbericht

Der Nadelgreifer ist hitzebeständig und verfügt über eine Ausblasfunktion. (Bildquelle: Gimatic)

PT28

Fakuma 2017: Leicht zu fassen

Beim automatisierten Handling von porösen oder biegeschlaffen Teilen wie alle Arten von Textilien kommen herkömmliche Greifer an ihre Grenzen. Für diese schwer greifbaren Materialien müssen Spezialgreifer eingesetzt werden. Gimatic, Hechingen, hat dafür den Nadelgreifer PT28 im Programm.  mehr...

18. Oktober 2017 - Produktbericht

Mit der durchgängigen Schnellwechsel-Technologie ist der Werkzeugwechsel unter hohen Sicherheitsstandards vollautomatisch innerhalb einer Minute zu realisieren. (Bildquelle: Stäubli)

Automatisierter Werkzeugwechsel

Ganzheitliche Wechsel-Lösung

Stäubli, Bayreuth, präsentiert auf der Fakuma ganzheitliche Automatisierungslösungen rund um die Spritzgießmaschine. Die vorgestellte Schnellwechsel-Technologie für Spritzgießapplikationen soll die Prozesssicherheit und Flexibilität ebenso steigern wie die Produktivität. mehr...

16. Oktober 2017 - Fachartikel

Aufgrund des hohen Auftragseingangs und der Umatzentwicklungen, die über den Erwartungen liegen, hebt der VDMA Robotik und Automation seine Wachstumsprognose für das Jahr 2017 von 7 auf 11 Prozent an. (Bildquelle: VDMA)

Umsatzprognose für 2017

VDMA: Deutsche Robotik und Automation wächst um 11 Prozent

„Wir werden erstmals die Rekordmarke von 14 Milliarden Euro Branchenumsatz knacken,“ prophezeit Dr. Norbert Stein, Vorstandsvorsitzender von VDMA Robotik + Automation. Er sieht die deutsche Robotik und Automation auf einem starken Wachstumskurs und hebt daher seine Prognsose von 7 auf 11 Prozent. Diese Einschätzungen decken sich mit kürzlich veröffentlichten Branchenzahlen. mehr...

4. Oktober 2017 - Fachartikel

Im Kameramodul findet die Rund-um-Kameraprüfung mithilfe eines Roboters von Stäubli, Beyreuth, statt. Der Sechsachs-Roboter TX 40 hält das Produkt vor die Kamera und dreht es dabei. (Bildquelle: Hekuma)

Progonose der International Federation of Robotics (IFR)

1,7 Millionen neue Industrie-Roboter bis 2020

Beschleunigte Konjunkturzyklen. Das ist laut dem World-Robotics-Report 2017 der International Federation of Robotics (IFR) der wichtigste Faktor für die zunehmende Verbreitung von Industrierobotern. Laut dem Bericht sollen bis 2020 1,7 Millionen neue Roboter in Fabriken installiert werden. Mit dem Boom entstehen überdies neue Konzepte zur Vernetzung und Vermarktung. mehr...

28. September 2017 - News

Ein Mitarbeiter von Wittmann Robot Systeme erklärt den Teilnehmern des Expertentags die Vorzüge der Spritzgießmaschinen-Steuerung Unilog B8. (Bildquelle: David Löh/Redaktion Plastverarbeiter)

Expertentag bei Wittmann Robot Systeme

Zykluszeit-Optimierung mittels Automation

Die Spritzgießmaschinen-Steuerung Unilog B8 sowie die Zykluszeitoptimierung durch Automation standen im Zentrum des regionalen Expertentreffens von Wittmann Robot Systeme in Nürnberg am 21.7.2017. Die Veranstaltung war gut besucht und die Maschinenvorführungen förderten etwas ganz Besonderes zutage: spritzgegossene Weizengläser mit einem Volumen von 0,3 Liter. mehr...

26. Juli 2017 - News

Die Roboter sind heute fest etablierter Bestandteil beim Abfüllen und Verpacken in der Medizin- und Pharmaindustrie. (Bildquelle: Stäubli)

TX- und RX-Baureihen in Stericlean-Ausführung

Roboter für das keimfreie Abfüllen und Verpacken

Fast alle Roboter der TX- und RX-Baureihe von Stäubli, Bayreuth, sind in Stericlean-Ausführung für den Einsatz in aseptischen Umgebungen verfügbar. Das Angebot reicht vom kompakten TX40 über die universell einsetzbaren TX60 und TX90 bis zum RX160 mit bis zu zwei Metern Reichweite. mehr...

6. Juli 2017 - Produktbericht

Bereits Ende April gab Yaskawa bekannt, dass es die seine Europazentrale in Allershausen erweitert (Bild). Neben dem Standort in Slowenien baut der Roboterhersteller jetzt auch die in Frankreich und Schweden aus (Bildquelle: Yaskawa)

Japanischer Roboterhersteller

Yaskawa erweitert Werke in Europa

Der japanische Roboterhersteller Yaskawa baut seine Kapazitäten in Frankreich und Schweden für rund 10 Mio. EUR aus. Bis 2018 sollen die insgesamt knapp 10.000 qm an zusätzlicher Fläche fertiggestellt sein. Das Unternehmen produziert dort unter anderem Roboter und Greifer für den europäischen Markt. mehr...

28. Juni 2017 - News

In der Großserienproduktion von Plastibell Haute-Savoie, Frankreich, sind die Teileentnahme an der Spritzgießmaschine und die komplette Weiterverarbeitung automatisiert. (Bildquelle: Plastibell)

Automatisierte Spritzgießproduktion medizintechnischer Produkte

Mit Robotern im Reinraum sicher und effizient produzieren

Die Herstellung medizintechnischer Produkte gehört zu den besonders sensiblen Bereichen in der Kunststoffverarbeitung. Das sichere Beherrschen der Produktionsschritte unter Einhaltung strengen Hygienevorgaben sind die zentralen Anforderungen im Medical-Bereich. Der französische Hersteller Plastibell erfüllt diese unter anderem durch den Einsatz von Robotern. Zusätzlich lässt sich die Rückverfolgbarkeit so leichter sicherstellen, und die Sicherheit sowie Bauteilqualität steigen ebenfalls. mehr...

16. Juni 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 812345...Letzte »