Leichtbau

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Leichtbau".

Platz 9: Das Großereignis des Leichtbaus im Jahr 2017:  Die JEC World in Paris. Die Aussteller präsentierten neben Leichtbau-Werkstoffen zahlreiche Verfahren, die das Anwendungsspektrum von Verbundkunststoffen erweitern sowie die Kosten für deren Einsatz senken. (Bildquelle: David Löh/Redaktion Plastverarbeiter)

Messe für Composite-Werkstoffe

JEC World 2018 – konzentrierte Composite-Technologie

Das Potenzial für Leichtbau ist noch lange nicht ausgereizt und die JEC World 2018 vom 6. bis 8. März wird auch dieses Jahr wieder einen Überblick über neue Entwicklungen der Branche geben. Die Messe versteht sich nicht nur als Ausstellung und Konferenz, sondern als Treffpunkt für intensives Networking. mehr...

14. Februar 2018 - News

Die Z-Streben an den Frontendseiten sind mit einem verformten Einleger aus dem Material verstärkt. (Bildquelle: Lanxess)

Tepex

Lokale Verstärkung spritzgegossener SUV-Frontends

Die endlosfaserverstärkten, thermoplastischen Verbundwerkstoffe Tepex von Lanxess, Köln, haben großes Anwendungspotenzial als Einleger zur lokalen Verstärkung von spritzgegossenen Bauteilen. mehr...

9. Februar 2018 - Produktbericht

Fluidmanagement (Bildquelle: Kautex)

Fluidmanagement

Intelligente Fluid-Systeme für die Mobilität von Morgen

Die Anforderungen nach Emissionsreduzierungen im Fahrzeug als Beitrag zur Klimaschonung erfordert neue Konzepte der Fluid-Systeme eines Fahrzeugs. mehr...

8. Februar 2018 - Produktbericht

Philip O. Krahn (rechts),  CEO Albis Plastic, Hamburg und Bernd Sparenberg (links),  Vice President Technical Compounds.  Albis, Hamburg

Carbonfaser-Recycling für den Leichtbau

Closed-Loop mit CFK

Carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) sind nicht nur leicht und stabil, sie sind auch vergleichsweise teuer. Daher lohnt es sich, die Carbonfaser-Werkstoffe aus Produktionsresten und Kunststoffprodukten aufzubereiten und zu recyceln. Das Unternemen Wipag ist dafür Spezialist und der Rohstoffanbieter Albis Plastic hat das Unternehmen übernommen. Im Interview erklärt die Albis-Geschäftsführung, welche Vorteilefür die beiden Unternehmen damit verbunden sind und wie das Albis-Portfolio mit den hochwertigem CFK-Rezyklaten erweitert wird. mehr...

29. Januar 2018 - Fachartikel

Wirtschaftsvereinigung Composites Germany gegründet

Verbundwerkstoff-Industrie

Composites Germany bestätigt Vorstand

Composites Germany behält seinen Vorstandsvorsitzenden und seinen Sprecher der Geschäftsführung. Das beschloss der Vorstand der Wirtschaftsvereinigung der Composites-Industrie. So bleiben Dr. Michael Effing, AVK-Vorsitzender und Geschäftsführer von Amac, und Dr. Elmar Witten, AVK-Geschäftsführer, für ein weiteres Jahr im Amt. mehr...

4. Januar 2018 - News

Tepex

Fakuma 2017: Thermoplastischer Verbundwerkstoff sorgt für 50 Prozent Gewichtsersparnis gegenüber Stahleinlegern

Die endlosfaserverstärkten, thermoplastischen Verbundwerkstoffe Tepex, die Lanxess, Köln, auf der Fakuma präsentierte, haben großes Anwendungspotenzial als Einleger zur lokalen Verstärkung von spritzgegossenen Bauteilen. Während metallische Einleger mit dem Spritzgussmaterial nur formschlüssig fixiert werden, ergibt sich mit den Composite-Werkstoffen eine stoffschlüssige Verbindung, die die mechanische Belastbarkeit der Bauteile steigert. mehr...

2. Januar 2018 - Produktbericht

Konzeptfahrzeug (Bildquelle: Rampf)

Raku-Tool-Close-Contour-Paste CP-6070/6072

Pasten lassen Designträume wahr werden

Aria, Anbieter von Design-, Engineering- und Fertigungslösungen, setzt bei der Herstellung des Konzeptfahrzeugs ´Fast Eddy` auf die Raku-Tool-Close-Contour-Paste CP-6070/6072 von Rampf, Wixom, USA. Die Engineering-Experten hatten sich vor einiger Zeit die Frage gestellt, was für ein Auto der legendäre Ed Taylor – früher Designer bei General Motors und vielen als Fast Eddy bekannt – wohl heute fahren würde und konstruierten das passende Konzeptfahrzeug. mehr...

14. Dezember 2017 - Produktbericht

Mit der Anlagentechnik entstehen durch Pultrusion hochwertige langfaserverstärkte Granulate mit vielfältiger Polymermatrix. (Bildquelle: Protec)

Fünf-Strang-LFT-Laboranlage

Rezepturen vor Ort entwickeln und prozesssicher in die Produktion übertragen

Die Fünf-Strang-LFT-Laboranlagen von Protec, Bensheim, eignen sich für das Entwickeln hochwertiger, langfaserverstärkter Thermoplaste mit dem Pultrusionsverfahren. Die Industrie-4.0-fähigen Anlagen mit kompletter Material-Handling-Anbindung sind ausgestattet mit der neuen Somos-Control/Excellence-Steuerung. mehr...

6. Dezember 2017 - Produktbericht

Solvay verlässt Joint-Venture mit Ineos

Roh- und Zusatzstoffe

Solvay übernimmt Precursor-Hersteller für Large-Tow-Kohlenstofffasern

Solvay, Brüssel, Belgien, hat die Übernahme der deutschen Firma European Carbon Fiber (ECF) abgeschlossen. EFC produziert Precursors auf der Basis von Polyacrylnitril (PAN) für Large-Tow Kohlenstofffasern mit 50.000 Filamenten (50K). mehr...

13. November 2017 - News

Extruder zur Herstellung hochwertiger technischer Kunststoffcompounds (Bildquelle: Feddem)

FED 52 MTS

Fakuma 2017: Extruder zur Herstellung hochwertiger technischer Kunststoffcompounds

Feddem, Sinzig, stellt einen Extruder zur Herstellung hochwertiger technischer Kunststoffcompounds, maßgeblich auch kohlenstofffaserverstärkter Compounds, auf der Messe aus. mehr...

12. Oktober 2017 - Produktbericht

Eine Verfahrenskombination aus Spritzgießen von Metallersatzkunststoffen mit leichten Schäumen erzeugt leichte, hochfeste Bauteile im Zwei-Komponenten-Sandwichspritzguss. Das Leichtbauteil im Bild hat eine Gesamtbauteildichte von 0,77 g/cm³. (Bildquelle: KUZ)

2k-Spritzguss mit Schaumkern

Spritzgießen von Sandwiches: Perspektive für kostengünstigen Leichtbau

Eine Verfahrenskombination aus Spritzgießen von Metallersatzkunststoffen mit leichten Schäumen erzeugt leichte, hochfeste Bauteile im Zwei-Komponenten-Sandwichspritzguss. Dies erfolgt im One-Shot-Verfahren und ermöglicht somit die preisgünstige Großserienherstellung. Sandwichartig aufgebauten Leichtbauteile demonstrieren die Eignung für flächige, schalenförmige Anwendungen mit tragender oder lastaufnehmender Funktion. Ihre besondere Eigenschaft ist ihre höhere Biegesteifigkeit im Vergleich zu einem Bauteil aus kompaktem Material. Dies ermöglicht es, Leichtbauteile für viele neue Anwendungen herzustellen. Dazu gehören mobile Systeme, aber auch der Maschinenbau und technische Bauteile mit tragender Funktion. mehr...

11. Oktober 2017 - Fachartikel

Der Markt für faserversträrkte Kunststoffe wächst – in Deutschland sogar überdurchschnittlich stark. Das ergab eine Studie des Branchenverbandes AVK. Von diesem Trend profitiert auch die Leichtbau-Messe Composites Europe in Stuttgart.

Faserverstärkte Kunststoffe

Composites-Produktion wächst um 3 Prozent

Der Markt für faserverstärkte Kunststoffe wächst – in Deutschland sogar überdurchschnittlich stark. Das ergab eine Studie des Branchenverbandes AVK. Von diesem Trend profitiert auch die Leichtbau-Messe Composites Europe in Stuttgart. Allerdings nicht mit wachsenden Besucherzahlen. mehr...

9. Oktober 2017 - News

Der neue MX Formenträger im Technikum des Maschinenbauers eignet sich für alle gängigen RTM-Verfahren. (Bildquelle: Kraus Maffei)

FVK-Markt und -Technik

Noch viel ungenutzes Potenzial bei Faserverbund-Werkstoffen

Faserverbundwerkstoffe bieten sehr viel Potenzial, das noch nicht genutzt wird in der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Auch wenn das Thema Leichtbau seit Jahren ganz oben in den Trends der Kunststoffindustrie rangiert, ist es in der Breite aller möglichen Anwendungen noch nicht angekommen. Das liegt beispielsweise daran, dass es bei diesem Werkstoff nicht nur einfach um den Ersatz eines anderen geht. Vielmehr müssen die Entwickler systemübergreifend denken. Das Interesse an Composite ist hoch, wie die Besucherzahlen der bekannten Messen und die Ergebnisse verschiedener Markterhebungen zeigen. Technisch besonders interesssant sind Verfahren, mit denen sich Kosten senken lassen, was beispielweise den Zuwachs der kontinuierlichen Verfahren bestätigt. mehr...

9. Oktober 2017 - Fachartikel

XTS2

Fakuma 2017: Hitzestabilisierungssystem erhöht Dauereinsatztemperatur bis 230 °C

Ein Highlight auf dem Stand von Lanxess, Köln, ist das neue Hitzestabilisierungssystem Xtreme Temperature Stabilization XTS2, das die Dauereinsatztemperaturen der Polyamide Durethan auf über 230 °C erhöht. Erster Vertreter der neuen Produktreihe ist das glasfaserverstärkte Polyamid 66 Durethan AKV35XTS2. mehr...

29. September 2017 - Produktbericht

Einsatzfelder finden sich vor allem bei Serienanwendungen, bei denen eine oder mehrere Bremsen in mobilen Antriebseinheiten oder Geräten zum Einsatz kommen, z.B. bei Treppenliften, Leichtbaurobotern oder anderen Produkten, die in größeren Stückzahlen gefertigt werden und möglichst leicht sein müssen.  (Bildquelle: zoranm / iStock)

Leichter und serientauglich

Kunststoff sorgt für mehr Bremsleistung

Die Miniaturisierung ist schon seit etlichen Jahren eine treibende Kraft beim technischen Fortschritt. Dieser Trend hat auch auf die Bremsentechnik Auswirkungen. Neue Federdruckbremsen im Kunststoffgehäuse sind im Vergleich zu den konventionellen Metallausführungen bei ähnlicher Leistung um über 50 Prozent leichter, bieten eine elektromagnetisch verbesserte Performance und können mit den geeigneten Werkzeugen kostenoptimiert gefertigt werden. Mögliche Einsatzfelder finden sich deshalb vor allem bei Serienanwendungen, bei denen eine oder mehrere Bremsen in mobilen Antriebseinheiten oder Geräten zum Einsatz kommen, zum Beispiel bei Treppenliften, Leichtbaurobotern oder anderen Produkten, die in größeren Stückzahlen gefertigt werden und möglichst leicht sein müssen. mehr...

27. September 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 1212345...10...Letzte »