Neuigkeiten zur K 2016

K 2016

Jederzeit aktuell: Hier sind alle Meldungen zu Produkten und Nachrichten rund um die K 2016 in Düsseldorf gesammelt. Diese Übersichtsseite aktualisiert sich ständig. Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich also, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Die K findet vom 19. bis 26. Oktober 2016 in Düsseldorf statt.

K2016: Produktivitätssteigerung durch smarte Entform-Systeme

Entformung

K2016: Produktivitätssteigerung durch smarte Entform-Systeme

Die Mehrkavität der Bogenwerkzeuge liegt im Fokus des neuen, einfach zu handhabenden Entform-Systems IFW-SE von IFW, Micheldorf, Österreich. Dabei wird die benötigte Zuhaltekraft der Spritzgussmaschine verringert, die wiederum den Nutzungsgrad der eingesetzten Maschine erhöht. Verringerte Abmaße der Werkzeuge machen somit auch die Inbetriebnahme kleinerer Maschinen möglich. mehr...

22. Februar 2017 - Produktbericht

K2016: Intelligente Maschinen machten Packaging 4.0 erlebbar

Blasfolienextrusion

K2016: Intelligente Maschinen machten Packaging 4.0 erlebbar

Das Messe-Highlight von Windmöller & Hölscher, Lengerich, war die 5-Schicht-Blasfolienanlage Varex II mit dem intelligenten Automationsmodul Turboclean. Als erster und einziger Blasfolienhersteller führte das Unternehmen dreimal täglich live einen kompletten Auftragswechsel durch, inklusive Veränderung von sieben Komponenten sowie Folienbreite, -dicke und -farbe. mehr...

21. Februar 2017 - Produktbericht

K2016: Hitzebeständig bis 150°C und anschmiegsam

Schutzkappe

K2016: Hitzebeständig bis 150°C und anschmiegsam

Pöppelmann Kapsto, Lohne, hat mit der Schutzkappe GPN 351 eine Weiterentwicklung der bewährten Normreihe GPN 350 vorgestellt. Bei den neuen Schutzkappen handelt es sich um vielseitig einsetzbare Verschlüsse für Öffnungen, Bolzen, Leitungen und Gewinde. mehr...

20. Februar 2017 - Produktbericht

K2016: Kupplungssysteme für Hochtemperatureinsätze

Schnellkupplung

K2016: Kupplungssysteme für Hochtemperatureinsätze

Die neue Schnellkupplung HTI und das Multikupplungssystem HTM von Stäubli, Bayreuth, sind für Betriebstemperaturen bis 300°C konzipiert und ermöglichen sichere und schnelle Werkzeugwechsel. Zu den besonderen Konstruktionsmerkmalen zählen die beidseitige Absperrung ohne innenliegende Dichtung sowie eine Metall-zu-Metall-Dichtfunktion. mehr...

17. Februar 2017 - Produktbericht

K2016: Bessere Regelgüte und höhere Teilequalität

Heißkanalregler

K2016: Bessere Regelgüte und höhere Teilequalität

Die Vielzahl der für den Heißkanalregler Profitemp von PSG, Viernheim, vorhandenen Datenschnittstellen und Protokolle ermöglichen Konnektivität zu Maschinensteuerungen, Prozessleitsystemen, Prozessdatenerfassungssystemen oder etablierten Prozessoptimierungssystemen und bilden die Basis für die Temperaturregelung 4.0. Sie ermöglichen den Zugriff auf alle Prozess- und Konfigurationsparameter und machen so den Prozess transparent. mehr...

16. Februar 2017 - Produktbericht

K2016: Neue Standalone-Lösung mit servomotorischem Nadelverschluss

Heißkanalsystem

K2016: Neue Standalone-Lösung mit servomotorischem Nadelverschluss

Auf der K 2016 stellte HRSflow, San Polo die Piave, Italien, erstmals die Neuentwicklung Flexflow One vor. Das servomotorisch angetriebene Nadelverschlusssystem für Heißkanaldüsen benötigt keine Steuerungseinheit und arbeitet somit als autarkes System. Für jede Heißkanaldüse lassen sich Hub, Position und Geschwindigkeit der Verschlussnadel festlegen: Der elektrische Antrieb der Düsennadeln steuert in einem mehrstufigen Schritt präzise den Schmelzefluss und ermöglicht damit das Spritzgießen von Formteilen mit reproduzierbar hoher Qualität. mehr...

15. Februar 2017 - Produktbericht

K2016: Lösung für dezentrale Kühlung, Mehrkreis-Temperiersystem sowie universelle Temperiergeräte-Baureihe

Temperiergeräte

K2016: Lösung für dezentrale Kühlung, Mehrkreis-Temperiersystem sowie universelle Temperiergeräte-Baureihe

Mit vier Neuheiten präsentierte sich GWK, Meinerzhagen, auf der Messe. Dazu gehörten eine Baureihe für die dezentrale Kühlung, ein modular aufgebautes Mehrkreis-Temperiersystem, eine universelle Temperiergeräte-Generation für anspruchsvolle Spritzguss-Aufgaben sowie die Live-Demonstration des Entwicklungsstandes bei der intelligenten Vernetzung der Produkte des Unternehmens untereinander und mit der Umgebung der Anwender mit Blick auf das Thema Industrie 4.0. mehr...

14. Februar 2017 - Produktbericht

K2016: Lebensmitteltaugliche PET-Sheets

PET-Recycling

K2016: Lebensmitteltaugliche PET-Sheets

Die direkte Herstellung von hochwertigen, lebensmitteltauglichen PET-Sheets aus Stanzgitter, Sheet-Produktionsabfällen oder aus PET-Bottle-Flakes, wird durch die Kooperation von NGR, Feldkirchen, Österreich, und Kuhne, Sankt Augustin, auf eine höhere Qualitätsstufe gehoben. mehr...

13. Februar 2017 - Produktbericht

K 2016: Beschleunigt Kunststoff-Rezepturentwicklung

Prüfgerät

K 2016: Beschleunigt Kunststoff-Rezepturentwicklung

Eine neue Inline-Spritzgussmaschine für die schnelle und energiesparende Prüfkörperherstellung ünterstützt Compoundeure, Additivhersteller und Kunststoff-Entwicklungslaboratorien dabei, die Kunststoff-Rezepturentwicklung zu beschleunigen und obendrein unverfälschte, praxisnähere Werkstoffkennwerte zu ermitteln. Das von Brabender, Duisburg, unter dem Namen Specimold vermarktete Aggregat wurde gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik, Oberhausen, entwickelt. mehr...

10. Februar 2017 - Produktbericht

K2016: Qualitätssicherung an einer Doktormaschine

Messgerät

K2016: Qualitätssicherung an einer Doktormaschine

Die Kooperationspartner BST Eltromat, Bielefeld, Hersteller von qualitätssichernden Systemen für die bahnverarbeitende Industrie, und Euromac Costruzioni Meccaniche s.r.l., Hersteller für Schneidmaschinen und Umroller, zeigten den Besuchern auf der K, wie Weiterverarbeitungsprozesse optimiert werden können. Unter anderem wurde eine Doktormaschine Euromac CB800 vorgeführt, die mit den Produkten iPQ-Check zur 100prozentigen Inspektion und iPQ-Workflow ausgestattet war. mehr...

8. Februar 2017 - Produktbericht

K2016:  Neue Funktionalitäten für automatisierte, reproduzierbare Spritzgießprozesse und deren Regelung

Messgerät

K2016: Neue Funktionalitäten für automatisierte, reproduzierbare Spritzgießprozesse und deren Regelung

Kistler, Winterthur, Österreich, stellte mit den neuen Versionen von Comoneo und Comodatacenter Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Spritzgießproduktion vor, die die Regelung, Reproduzierbarkeit und Dokumentation von Spritzgießprozessen noch einmal deutlich einfacher gestalten. mehr...

7. Februar 2017 - Produktbericht

Software

K2016: Integrative Einbindung von Kunststoffdaten im Vordergrund

M-Base, Aachen, stellte auf der diesjährigen Kunststoffmesse die integrative Einbindung von Kunststoffdaten in alle Entscheidungsprozesse in den Vordergrund. Es wurden Systeme vorgestellt, die den gesamten Datenfluss für Werkstoffdaten abbilden, beginnend beim Prüfgerät, über die Werkstoffmodellierung bis hin zur Einbindung von Werkstoffdaten in CAE-Systeme. mehr...

6. Februar 2017 - Produktbericht

K2016: Maximale Spritzgießeffizienz bei minimalen Nestabständen

Heißkanaldüse

K2016: Maximale Spritzgießeffizienz bei minimalen Nestabständen

Incoe, Rödernark, stellte auf der Messe seine neue schlanke DF 5-Düsen mit SBH-Heizung vor. Durch die Entwicklung der neuen Heizung konnte der Außendurchmesser der Düse um fast 25 Prozent verringert werden, wobei das Temperaturprofil entlang des Fließweges ebenfalls weiter optimiert wurde. mehr...

31. Januar 2017 - Produktbericht

PBT-Compounds

K2016: Halogenfreie Alternative mit hoher mechanischer Performance

Halogenfrei flammgeschützte PBT-Compounds waren lange Zeit ihren Pendants mit halogenhaltigen Flammschutzpaketen unterlegen. Aus ökologischen Gründen kamen sie dennoch in vielen Anwendungen zum Einsatz. Inzwischen haben sie in ihrer Leistungsfähigkeit stark aufgeholt und sind auch technisch eine ebenbürtige Alternative. Ein Beispiel dafür sind die glasfaserverstärkten Compounds der Reihe Pocan BFN, mit denen Lanxess, Köln, sein Sortiment an brandwidrigen Thermoplasten ausgebaut hat. mehr...

30. Januar 2017 - Produktbericht

Haftvermittler

K2016: Wiederverwertete Polyolefine wie fabrikneu aufbereiten

Gemischte Abfälle, die Polypropylen und Polyethylen enthalten, lassen sich aufgrund der ähnlichen Dichte nur schwer trennen. Wird Abfall einer dieser beiden Polymere vom dem anderen kontaminiert, sind die daraus erzielten mechanischen Eigenschaften oft sehr schlecht. Dadurch kann es schwierig sein, solche Abfälle mithilfe der herkömmlichen Polymer-Extrusion oder der Spritzgießtechnologien zu verarbeiten.  mehr...

27. Januar 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 1712345...10...Letzte »