Die K ist die weltweit bedeutendste Messe der Kunststoff- und Kautschukindustrie. Alle drei Jahre haben hier neueste Entwicklungen und optimierte Technologien Premiere. Ergänzt werden die Exponate der Aussteller durch die Sondershow „Plastics shape the future“. Sie zeigt, wie Kunststoffe unseren Alltag prägen und welche Probleme von morgen er lösen könnte. Auch der Science Campus bietet nach seiner Premiere 2013 den Unternehmen wieder die Möglichkeit zum Dialog zwischen Forschung und Praxis. mehr...

PUR-Verarbeitung

Die Kunststoff-verarbeitende Industrie in Deutschland wuchs im Jahr 2017 mehr als doppelt so stark wie die Gesamtwirtschaft. Im Bild: GKV-Präsident Dirk Westerheide (Bildquelle: GKV)

GKV-Jahrespressekonferenz 2018

GKV: Kunststoffindustrie erreichte 2017 einen Umsatzrekord

Auf seiner traditionell am Aschermittowoch abgehaltenen Jahrespressekonferenz präsentierte der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) die Branchenzahlen des Jahres 2017. Demnach stieg der Umsatz der Kunststoffindustrie auf ein neues Rekordhoch von 63,7 Mrd. EUR. mehr...

15. Februar 2018 - News

Das MES unterstützt Spritzgießer auf dem Weg in eine digitale, papierlose Produktionsplanung. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Trendbericht Manufacturing Execution Systeme

MES‘ garantieren Durchblick in der Fertigung

Die Transparenz, die Manufacturing Execution Systeme (MES) in der Fertigung schaffen, machen sie für optimale Abläufe und deren Nachverfolgung in den Betrieben unentbehrlich. Durch Modularisierung werden diese Systeme zunehmend auch für mittlere und kleine Betriebe wirtschaftlich interessant. mehr...

24. Januar 2018 - Fachartikel

Anzeige
Die neue Spitze im Werkzeugbau bei BBG: Der Fertigungsleiter Michael Späth (l.) und Heiko Kasper, Leiter Werkzeugbau. (Bildquelle: BBG)

Personalie

Werkzeugbauer BBG besetzt Führungsriege neu

BBG, Werkzeug- und Maschinenbauer aus Mindelheim, besetzte Ende 2017 die Leitung des Unternehmensbereichs Werkzeugbau neu. Zusätzliche erschaffte das Unternehmen die Position des Abteilungsleiters Werkzeugfertigung. Damit will der Werkzeugbauer internationale Kunden intensiver betreuen können. mehr...

11. Januar 2018 - News

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) wurde zum 1. Januar 2018 fünfter Trägerverband des Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV). Im Bild sind die Geschäftsführer des GKV und die seiner Trägerverbände (v.l.): Dr. Elmar Witten (AVK), Michael Weigelt (Tecpart), Dr. Oliver Möllenstädt (GKV), Klaus Junginger (FSK), Ralf Olsen (Pro-K), Ulf Kelterborn (IK). (Bildquelle: GKV)

Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane

FSK wird fünfter Trägerverband des GKV

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) wurde zum 1. Januar 2018 fünfter Trägerverband des Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV). Damit vertritt der GKV ab sofort auch die Verarbeiter von Polyurethan, Polypropylen, Polyethylen, Kautschukschäumen, Melamin­harzschaum und PVC-Schaum. Auch Rohstoffunternehmen und Maschinenhersteller kommen über den FSK dazu. mehr...

8. Januar 2018 - News

Farbwechsel bei laufender Produktion von Schuss zu Schuss (Bildquelle: KraussMaffei)

MK 5-2+1K, MK 10/15 ULP-2K+4, SCS

Fakuma 2017: PUR-Mischköpfe für vereinfachten Farbwechsel und Mehrfach-Farbzudosierung

Der Mischkopf steht verfahrenstechnisch im Mittelpunkt der PUR-Verarbeitung. Voraussetzung für eine hohe Produktqualität ist, dass die Mischköpfe exakt an die Anforderungen des jeweiligen PUR-Produkts angepasst werden. Auf diesem Gebiet präsentierte KraussMaffei, München, auf der Fakuma drei neue Mischkopf-Neuentwicklungen.  mehr...

5. Januar 2018 - Produktbericht

Ein Supercomputer von HPE soll die Forschung und Entwicklung bei BASF entscheidend beschleunigen. (Bildquelle: AlienCat – Fotolia.com)

VDMA

Ausgaben für Forschung und Entwicklung im Maschinenbau steigen

Die Maschinenbauer haben im Jahr 2016 gut 5,6 Mrd. EUR für interne Forschung und Entwicklung aufgewendet. Das sind rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr. mehr...

4. Januar 2018 - News

Convenience auf die Spitze getrieben: Ein Ei für die Unterwegszubereitung. (Bildquelle: RPC)

Umsatzprognose für 2017

Umsatz mit Kunststoffverpackungen wächst kräftig

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen rechnet für das aktuelle Jahr mit einem Umsatzplus von 3,8 Prozent und einem Mengenzuwachs von 2 Prozent für die deutsche Kunststoffverpackungsproduktion. Damit profitiert die Branche vom allgemeinen Wirtschaftswachstum in Deutschland. mehr...

23. November 2017 - News

Stellvertretende Fachgruppensprecher (v.l.) Norbert Kehrer (nmc Deutschland), Daniel Hofmann (Steinbacher Dämmstoff und Andreas Engel (Kolektor Missel Insulations). Fachgruppensprecher (rechts) Daniel Graba von BBQS Engineering und Klaus Junginger Geschäftsführer FSK e.V. (hinten). (Bildquelle: FSK)

Fachverband für Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK)

FSK-Fachgruppe Dämmstoffe tagte bei Bosig

Der regelmäßige Austausch in themenspezifischen Fachgruppen ist eine geschätzte Einrichtung beim Fachverband für Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK). Im Oktober fand die 69. Sitzung der Fachgruppe Dämmstoffe beim FSK-Mitgliedsunternehmen Bosig am Standort Gingen an der Fils statt. mehr...

15. November 2017 - News

Schnelle und saubere Farbwechsel bei der Überflutung von Spritzguss-Bauteilen (Bildquelle: Hennecke)

Polyurethan-Verarbeitung

Hennecke kauft italienische Konkurrenz

Hennecke, Sankt Augustin, übernimmt die OMS-Gruppe, ein italienischer Hersteller von PUR-Dosiermaschinen sowie Anlagen für Hart- und Weichschaum. Die Akquisition soll die Wachstumsmöglichkeiten erweitern. mehr...

13. November 2017 - News

VDMA: Effizienz ist und bleibt wichtiger Wettbewerbsfaktor

Debatte um Einführung von Verbrauchs-Kennzeichnungen in der Industrie

VDMA: Der Maschinenbau braucht kein Energieeffizienz-Label

Labels sind bei Investitionsgütern ein überflüssiger Kostenfaktor und Innovationshemmnis für Hersteller, das ist die klare Meinung des VDMA. Der Maschinenbauverband stützt sich auf eine Studie der Impuls-Stiftung, laut der die meisten Maschinenbauer und Anwender eine Kennzeichnung des Energieverbrauchs oder der Umweltverträglichkeit für nutzlos halten. Dabei macht sich ein Hauptunterschied zwischen Verbraucher und Industrie bemerkbar: der jeweilige Wissensstand über die Produkte. mehr...

7. November 2017 - News

Der neue Vorstand der Fachgruppe Verpackungsbecher (v.l.): Andreas Doster, Dr. Helen Fürst, Jürgen Reck. (Bildquelle: IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen)

Kunststoffverpackungen

Neuer Vorsitzender der IK-Fachgruppe Verpackungsbecher gewählt

Jürgen Reck, Novoplast, ist seit Ende September neuer Vorsitzender der Fachgruppe Verpackungsbecher und damit zugleich Mitglied des Vorstands der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen. Er löst Karlheinz Knauer ab. Auch die Stellvertreter wurden neu gewählt. mehr...

6. November 2017 - News

PAK

Fakuma 2017: ERP-System deckt Chargenverfolgung, EDI und Industrie 4.0 ab

Das ERP-System PAK von Mikronik, Obermichelbach, ist auf die Branche der Kunststoff- und Prozessfertiger fokussiert. mehr...

17. Oktober 2017 - Produktbericht

Fabrikkonzept speziell für die Kunststoffbranche (Bildquelle: IE Plast)

Fabrikkonzept

Fakuma 2017: Einbettung der Prozesse und Anlagen in ein ganzheitliches Fabrikkonzept

Der Industriebauexperte IE Plast, München, stellt auf der Fakuma ein Fabrikkonzept speziell für die Kunststoffbranche vor. mehr...

17. Oktober 2017 - Produktbericht

BASF erhöht Preis für Neopentylglykol (NPG)

PUR-Komponente für Matratzenherstellung

Belastetes TDI: BASF geht nicht von Gesundheitsgefahr aus

BASF geht davon aus, dass keine aktue Gesundheitsgefahr von dem durch Dichlorbenzol belasteten TDI ausgeht. Das meldet der Konzern nach einer Risikobewertung. Die Details der Bewertung stellt BASF den zuständigen Behörden und relevanten Verbänden zur Verfügung. Für Anwender und Verbraucher hat BASF eine Hotline eingerichtet. mehr...

13. Oktober 2017 - News

BASF: 300.000-Tonnen-TDI-Anlage geht in Ludwigshafen an den Start

PUR-Komponente für Matratzenherstellung

BASF lieferte mit Dichlorbenzol belastetes TDI aus

Durch einen Produktionsfehler gelangten tausende Tonnen des krebserregenden Dichlorbenzol in die PUR-Komponente TDI. Geliefert wurde es an Matratzenhersteller. Betroffene Produkte könnten bereits in den Handel gelangt sein. mehr...

11. Oktober 2017 - News

Seite 1 von 912345...Letzte »