Die K ist die weltweit bedeutendste Messe der Kunststoff- und Kautschukindustrie. Alle drei Jahre haben hier neueste Entwicklungen und optimierte Technologien Premiere. Ergänzt werden die Exponate der Aussteller durch die Sondershow „Plastics shape the future“. Sie zeigt, wie Kunststoffe unseren Alltag prägen und welche Probleme von morgen er lösen könnte. Auch der Science Campus bietet nach seiner Premiere 2013 den Unternehmen wieder die Möglichkeit zum Dialog zwischen Forschung und Praxis. mehr...

Kennzeichnen

Industrie 4.0 erfordert mehr als Produktinnovationen

Industrie 4.0: Maschinenvernetzung in der Kunststoffbranche

Interview: Ohne Standard-Schnittstellen keine Digitalisierung

Die größte Hürde für die Industrie 4.0 ist das Fehlen einer einheitlichen Schnittstelle. Nur damit lassen sich Maschinen und Geräte unternehmensweit und herstellerübergreifend vernetzen. Was aber nützt diese Vernetzung den Verarbeitern? Und warum ist es so schwierig, einen Schnittstellen-Standard zu entwickeln, der wie USB am PC das Anschließen jeglicher Peripherie an der Maschine ermöglicht? Darüber sprach der PLASTVERARBEITER mit Dr. Harald Weber, beim VDMA zuständig für die Schnittstellen-Standardisierung; mit Patrick Bruder, der bei dem Automatisierer B&R Global Technology Manager für die Kunststoffindustrie ist; sowie mit Sebastian Sachse, ebenfalls von B&R und dort zuständig für Technologiemarketing, was auch die Schnittstellen und Protokolle miteinbezieht. Im Interview kam auch der aktuelle Stand der verschiedenen Euromap-Schnittstellen zur Sprache sowie die Maschinen- und Gerätekategorien, für die als nächstes eine Standard-Schnittstelle entwickelt wird. mehr...

22. August 2017 - Fachartikel

Aussteller und Besucher diskutierten in den Pausen die Auswirkungen der Digitalisierung. (Bildquelle: Oliver Lange/Redaktion Plastverarbeiter)

Barlog: 21. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage

Chancen und Risiken der Digitalisierung

Das Motto der 21. EKTT lautete „Digitalisierung in der kunststoffverarbeitenden Industrie – Chance oder Risiko?“ Die Veranstaltung veranschaulichte den Teilnehmern in diversen Fachvorträgen Einsatzmöglichkeiten von Technologien und konkrete Auswirkungen der Digitalisierung auf Prozesse und Produkte der Kunststofftechnik. Viele Prozesse sind bereits digitalisiert und verknüpft, viele Daten werden gesammelt und ausgewertet, aber was noch fehlt, ist die durchgängige digitale Prozesskette. Auch die Entwicklung einer Idee für neue digitale Geschäftsmodelle in der Kunststoffbranche steht noch aus. mehr...

24. Juli 2017 - Fachartikel

29 Anbieter von ­Kälte­anlagen

Trendbericht zur Marktübersicht Kältetechnik

Kälteanlagen für eine energieeffiziente Versorgung

Hochsommerliche Temperaturen haben auch auf Kunststoffverarbeitungsmaschinen einen unerwünschten Einfluss, der sich negativ auf die gefertigte Qualität auswirken kann. Hier helfen Kälteanlagen, die Betriebsmittel und Umgebungstemperaturen an den Maschinen und in anderen Bereichen auf einem wünschenswerten Niveau halten. Dabei ist und bleibt das Kaltdampf-Verdichtungsverfahren mit überlagerter Freikühlung die Nummer eins bei der Kälteerzeugung. Wohingegen die Nutzung der Abwärme von Kompressionskältemaschinen eher rückläufig ist. mehr...

22. Juli 2017 - Fachartikel

Schnelle Kennzeichnung mit neuen Laserdruckern (Bildquelle: Videojet)

Videojet 3340, 3140

Flexible CO2-Laserlösungen decken mehr Substrate ab

Infolge immer anspruchsvollerer Produktionsziele brauchen Hersteller effizientere Lösungen zur Laser-Kennzeichnung für das Aufbringen hochwertiger und konsistenter Codes auf ihre Produkte. So verbreiten sich Bahnenanwendungen immer weiter und die Anforderungen an das Datenmanagement nehmen zu, da hierbei auch immer komplexere Code-Inhalte aufgebracht werden. mehr...

15. Mai 2017 - Produktbericht

Für die Industrie 4.0 konzipiert (Bildquelle: IHW)

Ax-Serie

Serialisierung für schnellste Produktionslinien

Domino, Bad Camberg, hat eine neue Reihe von Continuous Inkjet-Druckern für die Codierung und Markierung auf den Markt gebracht, die optimal auf die Anforderungen von industriellen Verpackungsumgebungen zugeschnitten sind. Dafür wurde die zugrunde liegende Technologie des CIJ weiterentwickelt und in drei wichtigen Bereichen Neuerungen eingeführt. mehr...

15. Mai 2017 - Produktbericht

JET2neoD

Zuverlässige Kennzeichnung trotz staubigem Umfeld

Leibinger, Tuttlingen, hat einen industriellen Inkjet-Drucker für staubige Produktionsumgebungen auf den Markt gebracht. Durch eine spezielle Ausstattung des Jet2neoD werden Staub und Partikel aus dem Codierer ferngehalten, was die zuverlässige Kennzeichnung garantiert. Ein wichtiges Element für den Staubschutz ist eine geschlossene Rückwand, die Staubpartikel oder Kleinstteile nicht in den Drucker eindringen lässt. mehr...

12. Mai 2017 - Produktbericht

Der Drucker bringt Flaschendekorationen innerhalb von Minuten an den Start (Bildquelle: KHS)

Direct Print

Digitaldrucker realisiert neue Flaschendekorationen in Minuten

Mit dem Digitaldrucker Direct Print von KHS, Dortmund, lassen sich neue Flaschendekorationen für PET-Flaschen innerhalb von Minuten realisieren. mehr...

11. Mai 2017 - Produktbericht

Bei Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) geht es nicht allein um die Smart Factories. (Bildquelle: Sergej-Khackimullin-Fotolia.com)

VDMA-Studie

Vorausschauende Wartung eine der Schlüsselinnovationen von Industrie 4.0

Die Bedeutung von vorausschauender Wartung wird zunehmen. Das ist eines der Ergebnisse einer Studie von VDMA und der Deutschen Messe zu diesem Thema. Demnach ist es derzeit vor allem an den Maschinenbauern, entsprechende Lösungen mit ihren Produkten zu verbinden. mehr...

26. April 2017 - News

Laut Schätzungen des VDMA verringerte sich der Umsatz mit Maschinen weltweit um 1 Prozent. (Bildquelle: VDMA)

Maschinenbau

VDMA: Weltmaschinenumsatz sank 2016 leicht

Laut Schätzungen des VDMA verringerte sich der Umsatz mit Maschinen weltweit um 1 Prozent. Ursache davon sind Wechselkurseffekte. Ohne diese wäre der Umsatz um 1 Prozent gestiegen. Der Umsatz deutscher Maschinenbauer stieg ebenfalls leicht, wodurch die hiesigen Unternehmen ihren dritten Platz im Länderranking behalten. mehr...

6. April 2017 - News

Direct Part Marking von Komponenten per Laser (Bildquelle: Rea Jet)

Rea Jet FL

Kunststoffprodukte effektiv serialisieren

Eine besondere Herausforderung bei Spritzgussprodukten ist die Markierung und Serialisierung dreidimensionaler Teile, denn hier erreichen manuelle Methoden, Stempel und Schablonen ihre Grenzen. Rea Jet, Mühltal, hat ein neues Laserverfahren entwickelt, das mit hochwertigen, lasersensitiven Additiven von Merck kombiniert wird. mehr...

31. März 2017 - Produktbericht

Beispiel eines Freiform-Markierobjekts (Bildquelle: Rofin)

Powerline E UV

Erweitertes Strahlquellenportfolio im UV und Kurzpulsbereich

Der Beschriftungslaser Powerline E UV von Rofin. Gilching, arbeitet mit einer Wellenlänge von 355nm, was sehr kleine Spotdurchmesser und damit Zeichenhöhen von <100μm möglich macht mehr...

28. März 2017 - Produktbericht

Auf 25 Mikrometer genau positionieren

Kunststoff-Fachmesse

Fakuma 2017: additive Fertigung spielt eine Hauptrolle

Die additive Fertigung ist eins von vier Hauptthemen auf der Fakuma 2017. Damit stellt der Veranstalter den 3D-Druck auf eine Stufe mit dem Spritzgießen, Extrusion und Thermoformen. Das erweiterte Spektrum schlägt sich auch in der Hallenbelegung nieder. mehr...

23. Februar 2017 - News

VDMA: Kunststoff- und Gummimaschinenbau legte 2015 um 5 Prozent zu

Statistisches Bundesamt

Maschinenbau-Produktion sinkt um 0,2 Prozent

Die Produktion im Maschinenbau in Deutschland ist im vergangenen Jahr nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamts um real 0,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Der VDMA hoffte zwar auf ein Pluszeichen vor der Null, die Stagnation war aber absehbar. mehr...

8. Februar 2017 - News

Der Auftragseingang im Maschinenbau in Deutschland hat das Jahr 2016 mit einem schwachen Monat beendet: Für den Dezember ergibt sich insgesamt ein Minus der Bestellungen von real 15 Prozent. (Bildquelle: VDMA)

VDMA

Auftragseingang im Maschinenbau im Dezember auf Talfahrt

Der Auftragseingang im Maschinenbau in Deutschland hat das Jahr 2016 mit einem schwachen Monat beendet: Für den Dezember ergibt sich insgesamt ein Minus der Bestellungen von real 15 Prozent. mehr...

7. Februar 2017 - News

Kooperieren auch über die Entwicklung von Euromap 77 hinaus: links: Thorsten Kühmann, Generalsekretär von Euromap und Stefan Hoppe, Vize-Präsident der OPC Foundation. (Bildquelle: Euromap)

Maschinenschnittstelle

Industrie 4.0: VDMA und OPC Foundation kooperieren über OPC UA hinaus

Der VDMA und die OPC Foundation wollen auch nach der Fertigstellung der Industrie-4.0-Schnittstelle OPC UA weiter miteinander arbeiten. Zur gegenseitigen Bestätigung der Kooperation unterzeichneten Stefan Hoppe, Vize-Präsident der OPC Foundation, und Thorsten Kühmann, Generalsekretär von Euromap, am 1. Februar 2017 ein Memorandum of Understanding. mehr...

7. Februar 2017 - News

Seite 1 von 612345...Letzte »