Marktübersichten für die Kunststoff-Verarbeiter

Plastverarbeiter feiert Jubiläum: 20 Jahre Marktübersichten

Die Marktübersichten des Plastverarbeiter erscheinen nun seit 20 Jahren. Sie ergänzen das Informationsangebot der Fachzeitschrift durch die Möglichkeit, Maschinen und Geräte für die Kunststoffverarbeitung systematisch und detailliert zu vergleichen. So helfen sie den Lesern, eine fundierte Kaufentscheidung vorzubereiten. Im Laufe der Jahre hat sich das Angebot der Marktübersichten stetig verbreitert. Ein riesen Entwicklungsschritt waren die Digitalen Marktübersichten. Damit wanderten die zuvor papiernen Tabellen im Oktober 2014 ins Internet, um die Grundlage für mehr Übersicht, Anwenderfreundlichkeit und Erweiterbarkeit zu legen. Seitdem hat sich viel getan. Dieser Beitrag bietet eine Reise durch die Geschichte der Marktübersichten im Plastverarbeiter. mehr...

Rohstoffe

Die defekte TDI-Anlage verursacht der BASF Probleme.

Quartalsbericht Q1 2017

BASF: Umsatz und Gewinn steigen wieder

Nachdem im abgelaufenen Geschäftsjahr der Umsatz einbrach, verzeichnet BASF im ersten Quartal 2017 kräftige Umsatz- und Gewinnsprünge. Die Gründe hierfür liegen insbesondere in höheren Preisen sowie weiter steigenden Absatzmengen. mehr...

27. April 2017 - News

Der Kunststoffhersteller Lanxess baut seinen Produktionskomplex für Polyamide und Kunststoff-Vorprodukte in Lillo bei Antwerpen aus. Mit Investitionen von rund 25 Mio. EUR im Jahr 2017 will das Unternehmen vor allem die Produktionseffizienz erhöhen. (Bildquelle: Lanxess)

Kunststoffhersteller

Lanxess investiert 25 Mio. Euro in Standort Antwerpen

Der Kunststoffhersteller Lanxess baut seinen Produktionskomplex für Polyamide und Kunststoff-Vorprodukte in Lillo bei Antwerpen aus. Mit Investitionen von rund 25 Mio. EUR im Jahr 2017 will das Unternehmen vor allem die Produktionseffizienz erhöhen. mehr...

26. April 2017 - News

Covestro an der Börse: und jetzt?

Quartalsbericht Q1 2017

Covestro hebt Jahresprognose an

Ein starkes erstes Quartal 2017 stimmt den Kunststoffhersteller Covestro euphorisch: Der Absatz legte um 9 Prozent zu, das Konzernergebnis um über 150 Prozent. mehr...

25. April 2017 - News

ipack14_MT7530

Interpack 2017

Interpack 2017 – Werkstoffe und Maschinen für Verpackungen

Verpackungen müssen zahlreichen Ansprüchen zugleich gerecht werden: Marketing- und Vertriebswünschen, gesetzlichen Vorschriften zu Sicherheit und Hygiene, Verbraucheranforderungen wie Nachhaltigkeit oder leichterem Handling bei gleichzeitig niedrigen Kosten für Produktion, Transport und Lagerung. Diese Anforderungen werden mit Maschinen, hoch automatisierter, sensor- und mikroprozessgesteuerter Antriebstechnik, mit innovativen Materialien, die nachhaltig hergestellt und entsorgt werden können, erfüllt. Die Interpack zeigt neueste Entwicklungen für die Verpackungsbranche. mehr...

18. April 2017 - Fachartikel

Auch feine Strukturen lassen sich mit dem Bio-Faser-Compound spritzgießen. (Bildquelle: Biofibre)

Entwicklung von spritzgießfähigen Naturfaser-PLA-Compounds

Kreislaufwirtschaft mit Biokunststoffen

Nachhaltigkeit soll nicht nur ein Schlagwort bleiben und daran arbeitet ein junges Unternehmen am Standort Straubing. In enger Kooperation mit den dortigen wissenschaftlichen Kompetenzträgern entwickeln die Chemiker und Ingenieure der R&D-Abteilung spritzgießfähige Naturfaser-PLA-Compounds. Das PLA geht aus Pre-Consumer-Abfällen hervor, die Faserrohstoffe aus regionalen Quellen. Aus Holz- oder Agrarabfällen lassen sich Fasern in der gewünschten Länge herstellen, die in eine modifizierte PLA-Matrix eingebunden werden. Eine an die Rohstoffquellen angepasste Additivierung ermöglicht sowohl optimale Verarbeitungseigenschaften als auch die Beeinflussung der Abbaueigenschaften der erzeugten Werkstoffe. Ein Plus ist zudem die Möglichkeit, die Compounds auf bestehenden Anlagen zu verarbeiten. mehr...

17. April 2017 - Fachartikel

Der wärmeleitfähige Werkstoff ist für den Co-Extrusionsprozess, beispielsweise zum Profil, geeignet.

Wärmeleitfähige Kunststoffe für co-extrudierte lineare LED-Beleuchtung

Besseres Wärmemanagement in der LED mit Kunststoff

Das Wärmemanagement spielt bei der Konstruktion und Umsetzung von LED-Lichtsystemen eine entscheidende Rolle. Während für die Verabeitung im Spritzguss bereits eine Vielzahl wärmeleitfähiger Werkstoffe zur Verfügung steht, besteht für die Co-Extrusion ein Bedarf an Kunststoffen, die wärmeleitend sind und sich co-extrudieren lassen. Das Extrusionsverfahren wird häufig für Bauteile für LED-Beleuchtungssysteme eingesetzt. Weitere wichtige Werkstoffeigenschaften sind gute Haftungseigenschaften, eine glatte Oberfläche sowie eine hohe Schlagzähigkeit. Im beschriebenen Projekt sollte ein Aluminiumprofil gegen ein Kunststoffprofil ausgetauscht werden. Die ausgewählte Type überzeugte den Hersteller von Kunststoffprofilen für die Lichttechnik und wurde zudem für die Produktion von Filamenten für den 3D-Druck weiter entwickelt. mehr...

30. März 2017 - Fachartikel

Ein Grund zu feiern für die beiden Chemieunternehmen: Die EU-Kommission genehmigt den Zusammenschluss von Dupont und Dow Chemical. (Bildquelle: Maridav – Fotolia.com)

EU-Kommission genehmigt Zusammenschluss

Dupont und Dow Chemical dürfen fusionieren

Unter Auflagen dürfen die Chemiekonzerne Dupont und Dow Chemical fusionieren. Demnach muss Dupont einen Großteil seiner Pestizidsparte verkaufen. Das könnte BASF interessieren. mehr...

28. März 2017 - News

Das neue Werk für beschichtete Gewebe in China hat eine Betriebsfläche von  5.700 Quadratmeter. (Bildquelle: Contitech)

Elastomer-Beschichtungen

Contitech eröffnet neues Werk für beschichtete Gewebe in China

Contitech hat im chinesischen Changshu ein neues Werk für beschichtete Gewebe eröffnet. Es ist die erste internationale Produktionsstätte für Elastomer-Beschichtungen des Unternehmens außerhalb Deutschlands. mehr...

23. März 2017 - News

Roland Ritter, Director Asia Pacific (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Neue Niederlassung in Korea

Kraiburg expandiert im Asien-Pazifik-Raum

Kraiburg TPE hat eine neue Niederlassung in Korea eröffnet. Dies sei ein entscheidender Schritt zur Umsetzung seiner Expansionsstrategie im Asien-Pazifik-Raum, teilte der global tätige Hersteller von Thermoplastischen Elastomeren mit. mehr...

23. März 2017 - News

Die defekte TDI-Anlage verursacht der BASF Probleme.

Chemieunglück

BASF meldet Produktaustritt in Ludwigshafen

Am Nachmittag des 21. März 2017 kam es bei der BASF in Ludwigshafen zu einem Unglück: Bei Wartungsarbeiten trat Chlorwasserstoff aus einem Verdichter aus. mehr...

22. März 2017 - News

Das Material beweist sehr gute Langzeitbeständigkeit gegen Motoröle. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan

Motorölwanne aus Polyamid 6 realisiert

Lanxess, Köln, hat in einer Studie für Porsche nachgewiesen, dass Motorölwannen grundsätzlich aus Polyamid 6 machbar sind. Teil der Untersuchungen waren Langzeittests zur Beständigkeit des Thermoplasts Durethan unter anderem gegenüber neuem und gebrauchtem Motoröl. mehr...

20. März 2017 - Produktbericht

Ein Supercomputer von HPE soll die Forschung und Entwicklung bei BASF entscheidend beschleunigen. (Bildquelle: AlienCat – Fotolia.com)

Forschung und Entwicklung

BASF forscht bald mittels Supercomputer

BASF und Hewlett Packard Enterprise (HPE) wollen gemeinsam einen Supercomputer bauen, der die Forschungsarbeit von BASF beschleunigt. mehr...

17. März 2017 - News

Ölwanne: Das Ersatzmaterial verringert das Gewicht um 1,3 kg gegenüber einer herkömmlichen Metalllösung (Bildquelle: Dupont)

Dupont Zytel

Serienreife Ölwanne aus Polyamid 66

Dupont, Genf, Schweiz, kooperiert mit IBS Filtran, einem Anbieter von Ölfiltersystemen für Getriebe in der Automobilindustrie, um die Auslegung und Herstellung der Ölwanne für das Neungang-Automatikgetriebe von Daimler zu optimieren. Dafür kommt das Polyamid 66 Dupont Zytel 70G35 HSLRA4 zum Einsatz. Das Ersatzmaterial verringert das Gewicht um 1,3 kg gegenüber einer herkömmlichen Metalllösung in Kombination mit einer verbesserten Gestaltungsfreiheit und Funktionsintegration. mehr...

17. März 2017 - Produktbericht

Covestro erweitert Produktionskapazität von MDI

PUR-Hartschaum-Vorprodukt

Covestro: MDI-Produktion in Spanien wird doch nicht beendet

Covestro setzt die Produktion von MDI im spanischen Tarragona fort. Ursprünglich wollte das Unternehmen die Anlage Ende des Jahres 2017 schließen. Der Hauptgrund ist sehr erfreulich: Die Nachfrage stieg unerwartet. mehr...

17. März 2017 - News

Lanxess sammelt erneut Kapital ein

Advanced Industrial Intermediates

Lanxess stärkt Geschäftsbereich für Zwischenprodukte

In den kommenden drei Jahren inevstiert Lanxess 100 Mio. EUR in seinen Geschäftsbereich Advanced Industrial Intermediates. Mit dem Geld erweitert der Chemiekonzern seine Produktionsanlagen an vier Standorten in Deutschland und Belgien. Grund hierfür ist vor allem die wachsende Nachfrage. mehr...

16. März 2017 - News

Seite 1 von 4612345...102030...Letzte »