Roh- und Zusatzstoffe

Material Selection 17/18

Denkanstöße und Inspiration für zukünftige Produktentwicklungen

‘Material Selection 17/18’ heißt das neue Material-Trendbuch von BASF, Ludwigshafen, das eine globale Perspektive auf Trends und Materialien zugleich bietet. Darin vorgestellt werden Kunststofflösungen, mit denen Anwender diesen Trends begegnen können. „Wir sehen Trends nicht als singuläre Phänomene, sondern als eine Verkettung von Entwicklungen. Am Ende dieser Kettenreaktion stehen zwei Haupttrends, Morphology und Mindfulness, von denen wir glauben, dass sie maßgeblich Einfluss nehmen werden“, so Alex Horisberger. mehr...

19. Dezember 2017 - Produktbericht

Chemlease, Zyvax

Neue Wasser- und lösungsmittelbasierte Trennmittel

Die Konstruktion leichter und energieeffizienter Fahrzeuge in der Automobil- sowie in der Luft- und Raumfahrtindustrie bedingt den Ersatz von Metallkomponenten durch Verbundbauteile mit hohem Ermüdungs- und Korrosionswiderstand. mehr...

19. Dezember 2017 - Produktbericht

: Back Panel im BMW Mini John Cooper Works mit exzellenter Oberflächenanmutung. (Bildquelle: K. D: Feddersen)

Hostacom TRC 333N

Sichtbauteile mit perfekter Oberfläche

Die Lamellenstruktur sowie die Wandstärkensprünge des Back Panels (hintere Sitzverkleidung) für den BMW Mini John Cooper Works machten es schwierig, eine 1A-Oberfläche für das Bauteil zu erreichen. Verarbeiter und Rohstofflieferant arbeiteten hier eng zusammen, um ein optimales Bauteil zu erhalten, welches sowohl stabil als auch optisch hochwertig ist. mehr...

19. Dezember 2017 - Produktbericht

Dow Corning 43-821

FR-Komplexbildner für dauerhafte mechanische Eigenschaften und weniger Korrosivität

Dow Corning, Midland, USA, bietet nun das neue Additiv Dow Corning 43-821 an. Dessen neue Silikontechnologie wurde gezielt entwickelt, um den Abbau mechanischer Leistungseigenschaften und Korrosivitätsprobleme beim Einsatz FR-modifizierter Polyamide zu vermeiden. Beides wird durch hohe Anteile traditioneller Flammschutzmittel, wie organischem Phosphor, verursacht. Der neue FR-Komplexbildner reduziert den Gesamtanteil organischer Phosphoradditive in PA6- und PA66-Compounds und sorgt bei einer vergleichsweise minimalen Beimischung dennoch für hohe Flammwidrigkeitseinstufungen. mehr...

18. Dezember 2017 - Produktbericht

Der Flop-Effekt wirkt in hellen und dunklen Nuancen völlig unterschiedlich. (Bildquelle: Lifocolor)

Farben-Set

Flop-Effekt mit hellen und dunklen Farbtönen für besondere Kunststoffartikel

Lifocolor, Lichtenfels, stellt ein Set mit zehn Farben vor, die je fünf helle und dunkle Farbbeispiele zeigen. Die hellen Töne sind reine Effektpigmente, ohne jegliche Zugabe von Farbe. Sie changieren in hellpastelligen Grünnuancen beziehungsweise rötlich, violett oder blau und wirken leicht und filigran. mehr...

18. Dezember 2017 - Produktbericht

Mit dem Modifikator lässt sich das Molekulargewicht von hochviskosen Polyamidabfällen präzise auf die für das Spritzgießen erforderliche Viskosität einstellen. (Bildquelle: Brüggemann)

Brüggolen TP-M1417

Modifiziert hochviskose Polyamide zu leistungsfähigen Spritzgießtypen

Mit dem neu entwickelten Brüggolen TP-M1417 eröffnet Brüggemann Chemical, Heilbronn, jetzt die Möglichkeit, die relative Viskosität von Polyamiden präzise einzustellen. Dieser Modifikator ist ein staubfreies, gut dosierbares Granulat und ermöglicht das Upcycling von hochviskosen Polyamidabfällen zu hochwertiger Spritzgießware.  mehr...

15. Dezember 2017 - Produktbericht

NEU: Marktübersicht Rohstoff-Distributoren

Trendbericht Marktübersicht Rohstoff-Distributoren

Leistungszuwachs bei Rohstoffen

Der Trendbericht Rohstoffe führt zahlreiche Entwicklungen und Neuheiten auf, die die Teilnehmer der Marktübersicht Rohstoff-Distributoren mitteilen. Demnach stehen derzeit insbesondere die Festigkeitssteigerung und Gewichtsreduzierung im Fokus, wofür vor allem Zuschlagstoffe maßgeblich sind. Die Anbieter geben jeweils verschiedene Anwendungsbeispiele. mehr...

15. Dezember 2017 - Fachartikel

Beständiges Verpackungsmaterial (Bildquelle: Huntsman)

Irogran, Avalon

TPU schützt Automobilteile beim Transport

Zwei Typen von thermoplastischem Polyurethan der Firma Huntsman, Osnabrück, liefern jetzt einen bedeutenden Beitrag zur Optimierung des Transports von Automobilteilen. Sie sorgen dafür, dass teure Fahrzeugkomponenten beschädigungsfrei und sauber an ihrem Zielort ankommen. Polyflex Products, ein in den USA ansässiger Hersteller von Spezialpackmaterial, verwendet dafür die abriebfesten TPU-Typen Irogran und Avalon, um die Leistungsfähigkeit und Beständigkeit seiner kundenspezifischen Verpackungen zu verbessern. mehr...

14. Dezember 2017 - Produktbericht

Konzeptfahrzeug (Bildquelle: Rampf)

Raku-Tool-Close-Contour-Paste CP-6070/6072

Pasten lassen Designträume wahr werden

Aria, Anbieter von Design-, Engineering- und Fertigungslösungen, setzt bei der Herstellung des Konzeptfahrzeugs ´Fast Eddy` auf die Raku-Tool-Close-Contour-Paste CP-6070/6072 von Rampf, Wixom, USA. Die Engineering-Experten hatten sich vor einiger Zeit die Frage gestellt, was für ein Auto der legendäre Ed Taylor – früher Designer bei General Motors und vielen als Fast Eddy bekannt – wohl heute fahren würde und konstruierten das passende Konzeptfahrzeug. mehr...

14. Dezember 2017 - Produktbericht

Lupranol, Elastoflex W, Elastoflex E, Elastofoam I

Reduziert Aldehyd-Emissionen um 20 Prozent

BASF, Ludwigshafen, hat den Herstellungsprozess seines Polyether Polyols Lupranol so verbessert, dass Automobilbauteile, die aus Polyurethan-Systemen des Unternehmens gefertigt werden, durchschnittlich 20 Prozent weniger Aldehyde abgeben. So können Automobilzulieferer, die beispielsweise Akustikbauteile, Sitze oder Lenkräder herstellen sowie Instrumententafeln und Türen hinterschäumen, die steigenden Anforderungen der Automobilhersteller und des Gesetzgebers an geringere Emissionen im Autoinnenraum erfüllen. mehr...

14. Dezember 2017 - Produktbericht

Der Triebwerksschutz ist durch Steinschlag und im Extremfall durch Aufsetzen härtesten Belastungen ausgesetzt. (BIldquelle: Lanxess)

Kostengünstige Produktion endlosfaserverstärkter/D-LFT-Bauteile

Endlosfaserverstärkte Verbundkunststoffe sind widerstandsfähig und leicht

Endlosfaserverstärkte thermoplastische Verbundhalbzeuge kommen im Materialmix mit thermoplastischen Formmassen immer häufiger bei der Fertigung von besonders robusten Komponenten des Pkw-Unterbodens zum Einsatz. Jüngstes Beispiel ist der Triebwerksschutz für erste Fahrzeuge verschiedener Modellreihen, die ein großer deutscher Automobilhersteller in sogenannte Schlechtwegeländer liefert. Die Material-Kombination aus ist nicht nur leichter als das Bauteil aus Aluminium, sondern auch widerstandsfähiger gegen Durchdringung und Schädigung. Der Unterbodenschutz besteht aus endlosfaserverstärkten PP-Platten, die in Kombination mit extrudiertem Direct Long Fiber Thermoplastic (D-LFT) zum Bauteil gepresst werden. mehr...

13. Dezember 2017 - Fachartikel

Technofiber

Fakuma 2017: Langglasfaser-Compounds mit maximaler Steifigkeit

Im Vergleich zu kurzglasfaserverstärkten Materialien verfügen langglasfaserverstärkte über ein überlegenes Eigenschaftsspektrum, das Konstrukteure dabei unterstützt, damit in gewissen Bereichen Metall- oder Hybridwerkstoffe zu ersetzen.  mehr...

13. Dezember 2017 - Produktbericht

Das POM-Portfolio umfasst Farbkonzentrate auf Basis von Homo- und Copolymerisaten. (Bildquelle: Rowa)

Rowalid POM

Do it yourself: POM selbst einfärben

POM zählt zu den typischen technischen Thermoplasten mit guten mechanischen Eigenschaften und hoher Dimensionsstabilität sowie hervorragendem Gleit- und Verschleißverhalten. Dieser Werkstoff gehört daher zu den bevorzugten Konstruktionsmaterialien und wird für zahlreiche Anwendungen eingesetzt. Jedoch wird POM seitens der großen Polymerhersteller vornehmlich ungefärbt oder in schwarz eingefärbt bereitgestellt. Der Selbsteinfärbung von POM kommt daher traditionell eine große Bedeutung zu. mehr...

13. Dezember 2017 - Produktbericht

Domamid XS

Fakuma 2017: Teilkristalline Hochleistungscompounds mit besonderen Eigenschaften

Kunststoffe, die sich für den Metallersatz eignen, zeichnen sich vor allem durch zwei maßgebliche Eigenschaften aus: hohe Festigkeiten und Steifigkeiten. Damit die Hochleistungseigenschaften erreicht werden, wird dabei auf hohe Verstärkungsstoffgehalte zurückgegriffen. Allen voran wird dies durch Füllung mit Glasfasern mit einem Gehalt größer 50 Prozent erreicht. Das Hochleistungscompound Domamid XS von Domo, das der Distributor WIS, Breitungen, jetzt anbietet, basiert auf einer teilkristallinen und teilaromatischen Polyamidstruktur. mehr...

12. Dezember 2017 - Produktbericht

Am Standort Givet, Frankreich, wurden zusätzliche Produktionskapazitäten für Masterbatches in Betrieb genommen. (Bildquelle: A. Schulman)

Kunststoff-Compounds

A. Schulman erweitert Produktion von Masterbatches in Frankreich

A. Schulman , Akron, Ohio, USA, Zulieferer von Kunststoff-Compounds, Composites und Granulaten hat die Produktion von Masterbatches in Europa ausgebaut. Am Standort Givet in Frankreich wurden jetzt zusätzliche Produktionslinien von 45.000 Tonnen in Betrieb genommen. mehr...

12. Dezember 2017 - News

Seite 4 von 244« Erste...23456...102030...Letzte »