Die K ist die weltweit bedeutendste Messe der Kunststoff- und Kautschukindustrie. Alle drei Jahre haben hier neueste Entwicklungen und optimierte Technologien Premiere. Ergänzt werden die Exponate der Aussteller durch die Sondershow „Plastics shape the future“. Sie zeigt, wie Kunststoffe unseren Alltag prägen und welche Probleme von morgen er lösen könnte. Auch der Science Campus bietet nach seiner Premiere 2013 den Unternehmen wieder die Möglichkeit zum Dialog zwischen Forschung und Praxis. mehr...

Software

K2016: Produktionsvernetzung der 2. Generation

MES

K2016: Produktionsvernetzung der 2. Generation

Zur diesjährigen K-Messe kündigte RJG, Karlstein, neue Produktvorstellungen zur Vereinfachung und Rationalisierung des Spritzgussverfahrens im Zuge von Industrie 4.0, sowie zur Optimierung der Formteilqualität und zur Senkung der Werkzeugkosten an. Nach dem EDM (eDart Data Manager) veröffentlicht das Unternehmen nun mit The Hub die Webbrowser basierende Version als Steuerzentrale Ihres Produktionsbetriebs. mehr...

9. Februar 2017 - Produktbericht

Software

K2016: Integrative Einbindung von Kunststoffdaten im Vordergrund

M-Base, Aachen, stellte auf der diesjährigen Kunststoffmesse die integrative Einbindung von Kunststoffdaten in alle Entscheidungsprozesse in den Vordergrund. Es wurden Systeme vorgestellt, die den gesamten Datenfluss für Werkstoffdaten abbilden, beginnend beim Prüfgerät, über die Werkstoffmodellierung bis hin zur Einbindung von Werkstoffdaten in CAE-Systeme. mehr...

6. Februar 2017 - Produktbericht

VDI: Jobperspektiven für deutsche Ingenieure weiterhin gut

Fachkräfte-Index

IT-Experten und Ingenieure heiß begehrt

Der Stellenmarkt für Fachkräfte verlief auch im 4. Quartal 2016 erfreulich: Im Vergleich zum Vorquartal stieg der Hays-Fachkräfte-Index um drei Punkte an. Stärker nachgefragt haben Unternehmen branchenübergreifend vor allem IT-Fachkräfte (Indexwert von 117 auf 126) und Ingenieure (Index von 86 auf 94). mehr...

26. Januar 2017 - News

Mit neuem Planungsmodul

Trendbericht zur Marktübersicht

NEU: Marktübersicht Manufacturing Execution Systeme (MES)

Manufacturing Execution Systeme durchdringen zunehmend die Fertigung in immer mehr Branchen. Dabei bieten sie zahlreiche Vorteile wie, Null-Fehler-Fertigung, Termintreue und Kostensenkung, die sich vor allem durch Transparenz der Abläufe ergeben. Höhere Sicherheitsmaßnahmen in den Unternehmen sind die Kehrseite dieser Medaille. Die neue Marktübersicht MES gibt einen Überblick über die Leistungen der wichtigsten Systeme. mehr...

24. Januar 2017 - Fachartikel

Sonderschau Berührungslose Messtechnik auf der Control 2017

Fachmesse für Qualitätssicherung

Ausstellerzahl der Control 2017 bleibt stabil

An der Control 2017, Fachmesse für Qualitätssicherung, in Stuttgart, nehmen auch in diesem Jahr über 900 Aussteller teil. Das Themengebiet deckt traditionell die Qualitätssicherung in Hard- und Software ab. mehr...

23. Januar 2017 - News

ERP-System optimiert kunststofftechnische Prozesse

Industrie 4.0 – ein Mythos für den deutschen Mittelstand

ERP-System optimiert kunststofftechnische Prozesse

Ein mittelständiges Unternehmen, das in den Bereichen Formenbau und Spritzgieß-Technik tätig ist, hat einen praktikablen Weg in Richtung Industrie 4.0 eingeschlagen. Eine Vollautomatisierung wird dabei realistischerweise nicht angestrebt. Durch den individualisierten Einsatz eines ERP-Systems gelang es jedoch, viele Prozesse zu optimieren sowie die Produktions- und Logistikwege in sinnvoller Weise zu automatisieren. mehr...

13. Dezember 2016 - Fachartikel

K2016: Freie Evaluationssoftware mit CT-Daten-Import

Auswertesoftware

K2016: Freie Evaluationssoftware mit CT-Daten-Import

GOM Inspect von GOM, Braunschweig, dient als Auswertesoftware für 3D-Messdaten einschließlich 3D-Inspektion und STL-Netzbearbeitung und ermöglicht die unabhängige Auswertung von Messergebnissen. mehr...

13. Dezember 2016 - Produktbericht

Fakuma 2015 mit hohem Fachbesucher-Aufkommen

Kunststoff-Fachmesse

Hallenfläche der Fakuma 2017 bereits komplett verplant

Knapp ein Jahr vor der nächsten Fakuma hat der Veranstalter die verfügbare Bruttofläche von ca. 85.000 qm komplett verplant. Er rechnet mit erneut rund 1.700 Ausstellern. mehr...

23. November 2016 - News

Industrie 4.0 erfordert mehr als Produktinnovationen

Produktionsdaten sinnvoll nutzen

Industrie 4.0 erfordert mehr als Produktinnovationen

Was sollen Unternehmen mit den eigenen Produktionsdaten anfangen? Und wie lassen sich mit Big Data und Industrie 4.0 die Wettbewersfähigkeit erhöhen und neue Geschäftsmodelle entwickeln? Der Kongress Data Leader Day in Berlin behandelte genau diese Fragen. mehr...

21. November 2016 - News

Kaspersky gründet Eingreiftruppe für Industrie-Cybersicherheit

Datensicherheit

Kaspersky gründet Eingreiftruppe für Industrie-Cybersicherheit

Um sein Wissen auf dem Gebiet der Cybersicherheit zu teilen, hat Kaspersky Lab hat ein Industrial Systems Computer Emergency Response Team (ICS-CERT) gegründet. Das Team soll neben Informationen über aktuelle Bedrohungen auch vorbeugende Maßnahmen bis hin zur Vorfallsreaktion anbieten. mehr...

7. November 2016 - News

K 2016: Starkes Besucheraufkommen, hervorragende Stimmung

Nachbericht K2016

K 2016: Starkes Besucheraufkommen, hervorragende Stimmung

230.000 Fachbesucher aus mehr als 160 Ländern wurden an den acht Tagen der K 2016 in den Messehallen begrüßt. Die gute Konjunktur des Wirtschaftszweiges und die positiven Zukunftsaussichten sorgten für hervorragende Stimmung unter den Besuchern und Ausstellern. mehr...

27. Oktober 2016 - News

K 2016: Zuverlässige Defekterkennung auf matten Oberflächen

Inspektionssystem

K 2016: Zuverlässige Defekterkennung auf matten Oberflächen

Hochwertige Oberflächen sind eine Herausforderung in vielen Industriezweigen. Die Qualitätsanmutung hochwertiger Objekte wird unter anderem bestimmt durch die Haptik, die Farbe und eine makellose Oberflächenform. Das Oberflächeninspektionssystem Surfacecontrol von INB Vision, einem Unternehmen von Micro-Epsilon, Ortenburg, besteht aus einem modernen 3D-Sensor und der Software für die Analyse der Daten. mehr...

26. Oktober 2016 - Produktbericht

Hybridbauteile drei­dimensional analysieren

Computertomograf prüft Kunststoff/Metallhybride zerstörungsfrei

Hybridbauteile drei­dimensional analysieren

Leichter heißt umweltfreundlicher – zumindest in der Automobilbranche. Durch Kombinieren von Kunststoff und Metall lassen sich im Vergleich zur rein metallischen Bauweise heute bereits 40 Prozent Gewicht sparen. Dadurch rücken Hybridteile verstärkt in den Fokus – nicht nur bei Autobauern. So setzen auch Kunststoffverarbeitende Unternehmen vermehrt auf Hybride aus beiden Materialien. Ein Computertomograf durchleuchtet aufgrund seiner hohen Leistungsstärke Kunststoff- und Metallteile. So lassen sich Defekte im Werkstück­inneren zerstörungsfrei detektieren oder CAD-Daten mit den Bauteilen vergleichen mehr...

21. Oktober 2016 - Fachartikel

Inspektionssystem

K 2016: Maßgeschneiderte optische Inspektion

Mit dem V2622 Flex-Lite können Anwender die Möglichkeiten eines optischen Inspektionsprogramms ausloten, ohne eine hohe Anfangsinvestition tätigen zu müssen. Die Verwendung von Smart-Kameras anstelle eines zentralen Steuerungs-PC macht das Gerät von Mettler Toledo, Gießen, zu einem kompakten Inspektionssystem, das sich für die Implementierung in großem Maßstab ebenso eignet wir für den Einstieg in die optische Inspektion. mehr...

19. Oktober 2016 - Produktbericht

K 2016: Schwachstellen identifizieren

Software

K 2016: Schwachstellen identifizieren

Das Inline-Profilvermessungssystem PCD-X360 von Pixargus, Würselen, vermisst Gummi- und Kunststoffprofile mit bis zu acht 4-Megapixel-Hochleistungskameras. Das neue Software-Tool Datamaster 4.0 wertet die komplexen Ergebnisse aus und stellt neue Qualitätsdaten zum Produktionsprozess bereit. mehr...

18. Oktober 2016 - Produktbericht

Seite 1 von 1012345...10...Letzte »