Marktübersichten für die Kunststoff-Verarbeiter

Plastverarbeiter feiert Jubiläum: 20 Jahre Marktübersichten

Die Marktübersichten des Plastverarbeiter erscheinen nun seit 20 Jahren. Sie ergänzen das Informationsangebot der Fachzeitschrift durch die Möglichkeit, Maschinen und Geräte für die Kunststoffverarbeitung systematisch und detailliert zu vergleichen. So helfen sie den Lesern, eine fundierte Kaufentscheidung vorzubereiten. Im Laufe der Jahre hat sich das Angebot der Marktübersichten stetig verbreitert. Ein riesen Entwicklungsschritt waren die Digitalen Marktübersichten. Damit wanderten die zuvor papiernen Tabellen im Oktober 2014 ins Internet, um die Grundlage für mehr Übersicht, Anwenderfreundlichkeit und Erweiterbarkeit zu legen. Seitdem hat sich viel getan. Dieser Beitrag bietet eine Reise durch die Geschichte der Marktübersichten im Plastverarbeiter. mehr...

Prüfen

Das Gerät misst schnell und präzise den Restfeuchtegehalt in Kunststoffen.

Aquatrac

Restfeuchtemessung mit geringerem Zeit- und Arbeitsaufwand

Brabender Messtechnik, Duisburg, stellte die Aquatrac-Station zur Restfeuchtebestimmung vor. Das revolutionär Neue ist das Messprinzip: Die Taupunktmessung in Kombination mit der Gastemperatur ist ein hoch präzises Verfahren, das auf vielfachen Kundenwunsch ganz ohne Reagenz auskommt und trotzdem wasserselektiv arbeitet. mehr...

11. Dezember 2017 - Produktbericht

Darstellung der Bindenaht und Analyse der Spannungen in einem Neuteil mittels Polarisationslichtmikroskopie

Mikroskopische Schadensanalyse

Undichte Stelle – Lichtmikroskopie zeigt Ursache

Am Beispiel des undichten Verschlusses eines kosmetischen Stifts wird die problemorientierte Schadensanalyse mittels mikroskopischer Methoden beschrieben. Die Lichtmikroskopie erlaubt es, durch unterschiedliche Abbildungs­bedingungen weitreichende Analysen an Kunststoffen und Spritzgussteilen vorzunehmen. mehr...

28. November 2017 - Fachartikel

Anzeige
Zeiss Microscopy baut mindestens 130 Stellen ab

Übernahme von Optec

Zeiss baut Präsenz in Osteuropa und Eurasien aus

Zeiss, Oberkochen, stärkt den Vertrieb und Service in Russland, der Ukraine, der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) und Georgien. Dafür übernimmt das Unternehmen die Optec-Gruppe, ein langjähriger Vertriebs- und Servicepartner für diese Region. mehr...

6. November 2017 - News

Roboterbasierte Bearbeitungszelle (Bildquelle: Zeltwanger)

X-Cell

Bearbeitungszelle: Datensammler für alles rund um das Produkt

X-Cell von Zeltwanger, Dußlingen, ist eine Industrie-4.0-fähige, roboterbasierte Bearbeitungszelle, die schnell Montage-, Bearbeitungs-, Kennzeichnungs- und Prüfaufgaben erledigt. Sämtliche erhobenen Daten, ob für Prüf- oder Fertigungszwecke, können an übergeordnete Steuerungsprogramme weiterge­geben oder auch von diesen empfangen werden. mehr...

2. November 2017 - Produktbericht

Mit neuer Kameratechnologie braucht das System keinen mechanischen Antrieb. (Bildquelle: Pixargus)

Profilcontrol 7 Dualvision XXL

Inspektionssystem prüft Oberfläche beschichteter Großprofile in einer Messung

Mit dem neuen Inspektionssystem Profilcontrol 7 Dualvision XXL bringt Pixargus, Würselen, erstmals eine wirtschaftliche Lösung für die 360-Grad-Voll-Inspektion und -Dimensionsmessung beschichteter Großprofile und Großrohre an den Start. Möglich macht das eine neue Kameratechnologie und ein neues Verfahren zur Kalibrierung.  mehr...

23. Oktober 2017 - Produktbericht

System zur online Inspektion und Sortierung von Kunststoffpellets.

Inspektion, Sortierung und Analyse von Kunststoffpellets

Röntgen- und Kameratechnik für steigende Qualitätsansprüche

Das online Inspektions- und Sortiersystem mit Röntgentechnik kann Kontaminationen im Pellet und auf dessen Oberfläche erkennen, wie zum Beispiel metallische oder organische Verunreinigungen, Farbunterschiede, Agglomerate, Kreuzkontaminationen und fremdartige Pellets in Kunststoffgranulat. Das im Folgenden beschriebene System umfasst die einzigartige Kombination von Röntgentechnologie und einer optischen Kameratechnik für eine höchstmögliche Detektionsrate für alle Arten von Kontaminationen. Somit werden die Qualität des Kunststoffmaterials und dementsprechend die Produktionsprozesse optimiert und die Kosten gesenkt. Darüber hinaus stellt der Artikel ein offline System vor, welches kleinere Mengen von Pellets inspiziert und analysiert. Eingesetzt wird das System zur Stichprobenkontrolle oder zur Überprüfung von Pellets, die durch das bereits beschriebene online Inspektions- und Sortiersystem aussortiert wurden. mehr...

13. Oktober 2017 - Fachartikel

Messen großer Kunststoffrohre (Bildquelle: Sikora)

Centerwave 6000, Purity Scanner Advanced

Fakuma 2017: Berührungsfrei Rohre messen

Bei Sikora, Bremen, stehen auf der Fakuma für den Bereich Extrusion das Messen großer Kunststoffrohre und die Online-Inspektion und Sortierung von Kunststoffpellets im Fokus. mehr...

10. Oktober 2017 - Produktbericht

Transmissionsmessgerät mit Bauteil und ohne Bauteil als Beispiel für relative Messung

Transmissionsgrad-Messung beim Laserstrahlschweißen

Laserleistung und Wellenlänge optimal regeln

Beim Laserstrahl-Verschweißen von Kunststoffteilen können Schwankungen der Strahlendurchlässigkeit des teiltransparenten Fügepartners zu Fehlern in der Schweißnaht führen. Die Prüfung des Transmissionsgrades ist daher ein wichtiger Faktor der Qualitätssicherung. Transmissionsmessgeräte haben häufig den Nachteil, dass sie aufgrund zu schwacher Laserleistung nur dünne Werkstoffe prüfen können und zudem eine ungünstige Wellenlänge verwenden. Ein neues Gerät löst diese Probleme. mehr...

8. Oktober 2017 - Fachartikel

Das Bauteil (links) und sein „digitaler Zwilling“ (rechts)

Vermessung von Musterteilen mit optischen 3D-Scanner

Reverse Engineering schließt digitalen Kreislauf

Von der CAD-Darstellung zum einbaufertigen Kunststoff-Spritzgussteil und wieder zurück: Mit einem optischen 3D-Scanner schließt ein Kunststoffverarbeiter, der bei der Fertigung von Bauteilen technische Kunststoffe einsetzt, den Kreislauf von Entwicklung und Produktion. Dieses Reverse Engineering stellt sicher, dass die gefertigten Bauteile exakt der „Blaupause“ der CAD-Daten entsprechen. Das Unternehmen verfügt nun über eine komplett digitalisierte Prozesskette einschließlich Erstbemusterung. mehr...

7. Oktober 2017 - Fachartikel

Das Profil-Inspektionssystem Profilcontrol 7 Dualvision XXL lässt sich elektronisch kalibrieren und braucht deshalb keinen mechanischen Antrieb mehr. (Bildquelle: Pixargus)

Messtechnik für beschichtete Großprofile und -rohre

Profil-Inspektionssystem prüft Oberfläche und Form in einer Messung

Mit dem Inspektionssystem Profilcontrol 7 Dualvision XXL bringt der Messtechnik-Hersteller Pixargus, Würselen, eine wirtschaftliche Lösung für die 360-Grad-Voll-Inspektion und Dimensionsmessung beschichteter Großprofile und Großrohre auf den Markt. Möglich macht das die Kameratechnologie und das Kalibrierverfahren. mehr...

29. September 2017 - Fachartikel

Fakuma 2015 Vorbericht: Von Spritzguss bis 3D-Druck

Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

Fakuma meldet erstmals über 1.800 Aussteller

Am 17. Oktober 2017 geht es los, dann startet die 25. Ausgabe der Fakuma in Friedrichshafen. Erstmals nehmen über 1.800 Aussteller aus 37 Nationen teil, dazu sind auch die beiden Foyers mit Ausstellern belegt. Das Rahmenprogramm reichert die Messe mit zusätzlichen Inhalten an. mehr...

27. September 2017 - News

Das Produktionsüberwachungssystem ermöglicht es den Technikern von Sepal, jederzeit den Überblick über den Zustand und Verlauf der Produktion zu behalten. (Bildquelle: Kistler)

Prozessüberwachung mittels Werkzeuginnendruck

Qualitätssicherung am Ziel: Nullfehler-Produktion ist erreicht

Bei der Produktion von Kunststoffteilen, hauptsächlich für den Automobilmarkt, setzt ein Französischer Kunststoffverarbeiter neben dem Ausbau des internen Prozess-Knowhows auf moderne Prozessüberwachungssysteme. Dazu gehört das durchgängige Erfassen des Werkzeuginnendrucks. Darauf aufbauend installierte das Unternehmen ein übergeordnetes Prozessüberwachsungssystem, das die Qualität eines Bauteils anhand des Werkzeuginnendrucks bewertet. Auf Basis dieser Daten optimiert es zudem die Prozessparameter. Das Unternehmen ist so von dem System überzeugt, dass es gänzlich auf manuelle Qualitätskontrollen verzichtet. mehr...

27. September 2017 - Fachartikel

Computertomografie für schnelle Messungen mit hoher Auflösung (Bildquelle: Werth)

Tomoscope XS

Fakuma 2017: Schnelles Messen mit hoher Auflösung

Das Tomoscope XS von Werth, Gießen vereint viele Vorteile verschiedener Geräteklassen. Durch die Transmissionsröhre – erstmals im Monoblock-Design – wird ein kleiner Brennfleck auch bei hoher Röhrenleistung erreicht, sodass sich schnelle Messungen mit hoher Auflösung durchführen lassen. mehr...

21. September 2017 - Produktbericht

Geräte, die viele unterschiedliche Materialien dosieren können, machen Dosierversuche zwingend notwendig. (Bildquelle: Brabender)

Fiber Xpert

Fakuma 2017: Simulation des kompletten Prozesses

Zur Fakuma nimmt Brabender in Duisburg ein neues Technikum in Betrieb. Bislang war das Unternehmen räumlich eingeschränkt und konnte immer nur Teile eines Prozesses abbilden. Mit dem neuen Technikum ändert sich das grundlegend. mehr...

20. September 2017 - Produktbericht

Computertomograph mit automatischem Filterwechsel (Bildquelle: Zeiss)

Metrotom 800 225 kV

Fakuma 2017: Computertomograph mit automatischem Filterwechsel

Mit viel Röntgenstrahlung und sehr kurzen Scanzeiten ist der Metrotom 800 225 kV von Zeiss, Oberkochen, ein Computertomograph mittlerer Größenklasse. Ein Feature für verbesserte Usability ist der automatische Filterwechsel. mehr...

20. September 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 1712345...10...Letzte »