Marktübersichten für die Kunststoff-Verarbeiter

Plastverarbeiter feiert Jubiläum: 20 Jahre Marktübersichten

Die Marktübersichten des Plastverarbeiter erscheinen nun seit 20 Jahren. Sie ergänzen das Informationsangebot der Fachzeitschrift durch die Möglichkeit, Maschinen und Geräte für die Kunststoffverarbeitung systematisch und detailliert zu vergleichen. So helfen sie den Lesern, eine fundierte Kaufentscheidung vorzubereiten. Im Laufe der Jahre hat sich das Angebot der Marktübersichten stetig verbreitert. Ein riesen Entwicklungsschritt waren die Digitalen Marktübersichten. Damit wanderten die zuvor papiernen Tabellen im Oktober 2014 ins Internet, um die Grundlage für mehr Übersicht, Anwenderfreundlichkeit und Erweiterbarkeit zu legen. Seitdem hat sich viel getan. Dieser Beitrag bietet eine Reise durch die Geschichte der Marktübersichten im Plastverarbeiter. mehr...

Qualitätssicherung

Der Allrounder 920 H mit 5.000 kN erhielt zur Fakuma 2017 als zweite Spritzgießmaschine das neue Maschinendesign und die neue Steuerung. Er ist ab März 2018 erhältlich. (Bildquelle: Arburg)

Arburg auf der Fakuma

Zwei große Spritzgießmaschinen-Highlights

Nachdem Arburg auf der K 2016 mit dem hybriden Allrounder 1120 H die bisher größte Spritzgießmaschine des Unternehmens sowie ein neues Maschinendesign vorstellte, folgte auf der Fakuma nun der nächste Schritt: Der hybride Allrounder 920 H ebenfalls im neuen Design. Darüber hinaus präsentierte das Unternehmen ein Fernwartungstool und das Leitrechnersystem ALS mit neuen Modulen. Auch ein paar Daten zur wirtschaftlichen Entwicklung präsentierte der Hersteller. mehr...

12. Dezember 2017 - Fachartikel

Das Gerät misst schnell und präzise den Restfeuchtegehalt in Kunststoffen.

Aquatrac

Restfeuchtemessung mit geringerem Zeit- und Arbeitsaufwand

Brabender Messtechnik, Duisburg, stellte die Aquatrac-Station zur Restfeuchtebestimmung vor. Das revolutionär Neue ist das Messprinzip: Die Taupunktmessung in Kombination mit der Gastemperatur ist ein hoch präzises Verfahren, das auf vielfachen Kundenwunsch ganz ohne Reagenz auskommt und trotzdem wasserselektiv arbeitet. mehr...

11. Dezember 2017 - Produktbericht

Anzeige
Darstellung der Bindenaht und Analyse der Spannungen in einem Neuteil mittels Polarisationslichtmikroskopie

Mikroskopische Schadensanalyse

Undichte Stelle – Lichtmikroskopie zeigt Ursache

Am Beispiel des undichten Verschlusses eines kosmetischen Stifts wird die problemorientierte Schadensanalyse mittels mikroskopischer Methoden beschrieben. Die Lichtmikroskopie erlaubt es, durch unterschiedliche Abbildungs­bedingungen weitreichende Analysen an Kunststoffen und Spritzgussteilen vorzunehmen. mehr...

28. November 2017 - Fachartikel

Der studierte Maschinenbauer Moritz Netzsch erweitert Anfang 2018 die Geschäftsführung. (Bild: Netzsch)

Personalie

Moritz Netzsch tritt in die Geschäftsführung bei Netzsch ein

Moritz Netzsch erweitert zum 1. Januar 2018 die Geschäftsführung der Netzsch-Gruppe. Mit dem 33-jährigen Maschinenbauingenieur steht wieder ein Mitglied der Gesellschafterfamilie mit an der Spitze der Unternehmengruppe. mehr...

14. November 2017 - News

Intelligenter Verbund (Bildquelle: Zwick)

Auto Edition 2

Automatisierungs-Software für die Materialprüfung

Die Automatisierungssoftware Auto Edition 2 von Zwick, Ulm, setzt bereits das Prinzip der Industrie 4.0 um: Der Auto Edition 2-Sequenzer vergibt als Master einzelne Aufgabenschritte an ein Gerät, beispielsweise an eine oder mehrere Prüfmaschinen, an zusätzliche Messgeräte wie Waagen, Oberflächenmessgeräte und weiteres. mehr...

13. November 2017 - Produktbericht

Je nach Anforderung kann die Genauigkeit und Auflösung des Sensors flexibel angepasst werden. (Bildquelle: GOM)

Atos Compact Scan

Optisches 3D-Messsystem inspiziert während der Fertigung

Bestenfalls erfolgt die Inspektion von Werkzeugen, Anlagen und Bauteilen bereits während der laufenden Fertigung. Auf diese Herausforderung der Industrie reagiert GOM, Braunschweig, mit mobilen und flexiblen Messsystemen, deren Nutzung unmittelbar am Messobjekt erfolgt. mehr...

10. November 2017 - Produktbericht

Zeiss Microscopy baut mindestens 130 Stellen ab

Übernahme von Optec

Zeiss baut Präsenz in Osteuropa und Eurasien aus

Zeiss, Oberkochen, stärkt den Vertrieb und Service in Russland, der Ukraine, der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) und Georgien. Dafür übernimmt das Unternehmen die Optec-Gruppe, ein langjähriger Vertriebs- und Servicepartner für diese Region. mehr...

6. November 2017 - News

Roboterbasierte Bearbeitungszelle (Bildquelle: Zeltwanger)

X-Cell

Bearbeitungszelle: Datensammler für alles rund um das Produkt

X-Cell von Zeltwanger, Dußlingen, ist eine Industrie-4.0-fähige, roboterbasierte Bearbeitungszelle, die schnell Montage-, Bearbeitungs-, Kennzeichnungs- und Prüfaufgaben erledigt. Sämtliche erhobenen Daten, ob für Prüf- oder Fertigungszwecke, können an übergeordnete Steuerungsprogramme weiterge­geben oder auch von diesen empfangen werden. mehr...

2. November 2017 - Produktbericht

Kompaktes Sensorsystem für beengte Bauräume (Bildquelle: Micro-Epsilon)

Thicknesssensor

Präzise Dickenmessung schmaler Bänder

Der Thicknesssensor von Micro-Epsilon, Ortenburg, eignet sich zur präzisen Messung schmaler Bänder. Die Messungen erfolgen berührungslos und verschleißfrei. Bei diesem Messsystem sind zwei Laser-Triangulationssensoren gegenüberliegend an einem Rahmen montiert und messen von beiden Seiten gegen das Ziel. mehr...

27. Oktober 2017 - Produktbericht

Die Messzellen erzielen einen hohen Durchsatz, da mehr Bauteile in weniger Zeit analysiert werden. (Bildquelle: GOM)

Atos Scanbox

3D-Messmaschinen für die automatisierte Qualitätskontrolle

Mit der optischen 3D-Messmaschine Atos Scanbox von GOM, Braunschweig, laufen die gesamten Mess- und Inspektionsprozesse bis hin zum Prüfbericht automatisiert ab. Wenn der Messablauf einmal abgespeichert wurde, können auch Mitarbeiter ohne messtechnische Vorkenntnisse die Anlage bedienen. mehr...

24. Oktober 2017 - Produktbericht

Web-Reporting (Bildquelle: Proses)

BDE-System

Fakuma 2017: Prozessoptimierung durch Online-Maschinendatenerfassung

Mit dem modularen BDE-System von Proses, Pforzheim, können produzierende Unternehmen mehr Transparenz in der Fertigung erzielen. Gerade im Hinblick auf Industrie 4.0 bietet es eine zukunftsorientierte Lösung, die Produktionsmaschinen und Büro miteinander verbindet. mehr...

24. Oktober 2017 - Produktbericht

Mit neuer Kameratechnologie braucht das System keinen mechanischen Antrieb. (Bildquelle: Pixargus)

Profilcontrol 7 Dualvision XXL

Inspektionssystem prüft Oberfläche beschichteter Großprofile in einer Messung

Mit dem neuen Inspektionssystem Profilcontrol 7 Dualvision XXL bringt Pixargus, Würselen, erstmals eine wirtschaftliche Lösung für die 360-Grad-Voll-Inspektion und -Dimensionsmessung beschichteter Großprofile und Großrohre an den Start. Möglich macht das eine neue Kameratechnologie und ein neues Verfahren zur Kalibrierung.  mehr...

23. Oktober 2017 - Produktbericht

System zur online Inspektion und Sortierung von Kunststoffpellets.

Inspektion, Sortierung und Analyse von Kunststoffpellets

Röntgen- und Kameratechnik für steigende Qualitätsansprüche

Das online Inspektions- und Sortiersystem mit Röntgentechnik kann Kontaminationen im Pellet und auf dessen Oberfläche erkennen, wie zum Beispiel metallische oder organische Verunreinigungen, Farbunterschiede, Agglomerate, Kreuzkontaminationen und fremdartige Pellets in Kunststoffgranulat. Das im Folgenden beschriebene System umfasst die einzigartige Kombination von Röntgentechnologie und einer optischen Kameratechnik für eine höchstmögliche Detektionsrate für alle Arten von Kontaminationen. Somit werden die Qualität des Kunststoffmaterials und dementsprechend die Produktionsprozesse optimiert und die Kosten gesenkt. Darüber hinaus stellt der Artikel ein offline System vor, welches kleinere Mengen von Pellets inspiziert und analysiert. Eingesetzt wird das System zur Stichprobenkontrolle oder zur Überprüfung von Pellets, die durch das bereits beschriebene online Inspektions- und Sortiersystem aussortiert wurden. mehr...

13. Oktober 2017 - Fachartikel

Authentig

Fakuma 2017: MES, abgestimmt auf die Kunststoffverarbeitung

Bei Authentig handelt es sich um eine modulare Software mit vielen speziell auf die kunststoffverarbeitende Industrie abgestimmten Funktionen. mehr...

12. Oktober 2017 - Produktbericht

Die Software Symmedia SP1 vereinfacht die Fernwartung, Ersatzteilmanagement, Wartung und Monitoring für jede einzelne Maschine. (Bildquelle: Symmedia)

Industrie 4.0/Digitalisierung

GF Machining kauft Firma für Maschinenvernetzung

GF Machining Solutions, eine Division von GF, erwirbt 100 Prozent der Anteile von Symmedia, Bielefeld. Das Unternehmen beschäftigt sich mit Softwarelösungen für die Maschinenvernetzung. GF sieht dies als einen Schritt, sein Portfolio schrittweise zu digitalisieren. mehr...

10. Oktober 2017 - News

Seite 1 von 8412345...102030...Letzte »