Marktübersichten für die Kunststoff-Verarbeiter

Plastverarbeiter feiert Jubiläum: 20 Jahre Marktübersichten

Die Marktübersichten des Plastverarbeiter erscheinen nun seit 20 Jahren. Sie ergänzen das Informationsangebot der Fachzeitschrift durch die Möglichkeit, Maschinen und Geräte für die Kunststoffverarbeitung systematisch und detailliert zu vergleichen. So helfen sie den Lesern, eine fundierte Kaufentscheidung vorzubereiten. Im Laufe der Jahre hat sich das Angebot der Marktübersichten stetig verbreitert. Ein riesen Entwicklungsschritt waren die Digitalen Marktübersichten. Damit wanderten die zuvor papiernen Tabellen im Oktober 2014 ins Internet, um die Grundlage für mehr Übersicht, Anwenderfreundlichkeit und Erweiterbarkeit zu legen. Seitdem hat sich viel getan. Dieser Beitrag bietet eine Reise durch die Geschichte der Marktübersichten im Plastverarbeiter. mehr...

Handling

Precigrip

Weiterentwickeltes Greifer-Baukastensystem

AGS, Bergisch Gladbach hat das Precigrip-Profil MPP-30-30 verbessert. Die Verwindungssteifigkeit wurde im Verhältnis zum Vorgängermodel nochmals um über 12 Prozent gesteigert. mehr...

11. Dezember 2017 - Produktbericht

Der Maschinenpark an Geräten für die additive Fertigung wuchs am SKZ, Würzburg, zwar schnell, keines davon blieb aber im Originalzustand. Auch ein selbstgebauter FDM-Drucker steht in der Produktionshalle. (Bildquelle: SKZ)

3D-Druck auf dem Weg in die Serie

Die additive Fertigung ist eine Ergänzung, kein Ersatz

Die Utopie, alles individuell in riesigen 3D-Druckfabrikenauf Abruf herzustellen, hat sich mittlerweile als Unsinn herausgestellt – jedenfalls in absehbarer Zeit. Die dadurch freigewordenen Denkkapazitäten kommen nun zum Einsatz, um die additive Fertigung insgesamt weiterzuentwickeln und darüber hinaus nach Möglichkeiten zu suchen, sie mit den etablierten Verfahren sinnvoll zu kombinieren. Die Ergebnisse davon sind so vielfältig wie die Anwendungsfälle in der Kunststoffbranche. Ein Besuch beim SKZ in Würzburg förderte einige Ansätze zutage, wo sich die additive Fertigung noch entwickeln muss. Das geht bei den Maschinen los, dreht sich um die Konstruktion und hört beim Prozesswissen der Anwender noch lange nicht auf. mehr...

29. November 2017 - Fachartikel

Anzeige
Berührungsloses High-Speed-Handling (Bildquelle: Festo)

EXCH

Handling mit Steuerungssystem als Paketlösung

Das hochdynamische Flächenportal EXCH von Festo, Esslingen, ist 30 Prozent schneller als jedes konventionelle kartesische Handling bei vergleichbaren Einstandskosten. Entwickelt wurde dieses Handling für Montagevorgänge, bei denen kleine und leichte Massenartikel schnell und flexibel positioniert werden müssen. mehr...

20. November 2017 - Produktbericht

Kompakte Kleinboxen-Bereitstellung (Bildquelle: MartinMechanic)

MKB23206

Roboterzelle wechselt Kleinboxen alle 15 Sekunden

Martin-Mechanic, Nagold, hat sich eine raffinierte Lösung für die Bereitstellung von Kleinboxen ausgedacht. Vor allem drückt die Arbeitszelle MKB23206 mit einer Behälter-Wechselzeit von gerade einmal 15 Sekunden aufs Tempo. mehr...

6. November 2017 - Produktbericht

Hybridbauteil (Bildquelle: Huonker)

Hybridbauteil

Fakuma 2017: 57 bar druckdichtes Hybridbauteil für explosionsgeschützten Bereich

Bereits zum Projektstart begleitete Huonker, Villingen-Schwennigen, die Produktentwicklung beim Kunden. Nun werden die ersten Serienteile produziert. Zunächst als Handeinleger mit teilautomatischen Prozessen, später als Automation mit Roboter. mehr...

20. Oktober 2017 - Produktbericht

Fakuma 2015 Vorbericht: Von Spritzguss bis 3D-Druck

Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

Fakuma meldet erstmals über 1.800 Aussteller

Am 17. Oktober 2017 geht es los, dann startet die 25. Ausgabe der Fakuma in Friedrichshafen. Erstmals nehmen über 1.800 Aussteller aus 37 Nationen teil, dazu sind auch die beiden Foyers mit Ausstellern belegt. Das Rahmenprogramm reichert die Messe mit zusätzlichen Inhalten an. mehr...

27. September 2017 - News

Die Greifzangen sind mit hohem Verschleißschutz ausgestattet. (Bildquelle: MF Automation)

Mini-Greifzange, Maxima-Greifzange

Fakuma 2017: Greifzangen mit hohem Verschleißschutz

Die neuen Mini- und Maxima-Greifzangen von MF Automation, Aschheim, sind mit einem Tast- statt Magnetsensor ausgerüstet. mehr...

12. September 2017 - Produktbericht

Hubbegrenzer mit Einstellskala für Greiferzangen (Bildquelle: Feba Automation)

HBDH

Fakuma 2017: Hubbegrenzer mit Einstellskala für Greiferzangen

Feba Automation, Schmallenberg, bringt aus seinem Greiferbaukasten einen Hubbegrenzer mit Einstellskala mit zur Fakuma. mehr...

10. September 2017 - Produktbericht

Im Kameramodul findet die Rund-um-Kameraprüfung mithilfe eines Roboters von Stäubli, Beyreuth, statt. Der Sechsachs-Roboter TX 40 hält das Produkt vor die Kamera und dreht es dabei. (Bildquelle: Hekuma)

Automatisierer für die Kunststoffindustrie

Hekuma eröffnet Vertriebsbüro in England

Mit dem Vertriebsbüro in England ist der Automatisierer Hekuma nun neben der Zentrale in Deutschland in vier Ländern präsent: China, Frankreich, USA und nun England. Mit dem neuen Standort will das Unternehmen insbesondere die Bereiche Medizin, Automobil und Produkte für Endkunden ausbauen. mehr...

31. August 2017 - News

Das T-Schaufelmischwerk mit integriertem Abstreifer ist auch für hochviskose Produkte einsetzbar. (Bildquelle: Engelsmann)

Kunstharz-Produktion

Dosieren und Mischen in der Harz-Produktion

Entscheidend für Reaktionsfähigkeit von Harz und Härter ist es, die jeweiligen Vorprodukte im richtigen Mischungsverhältnis zusammenzubringen und mit dem optimalen Mischverfahren zu einem homogenen Endprodukt zu verarbeiten. Wie genau eine solche Anlagenumgebung aussehen kann, zeigt das Beispiel des Anlagenbauers Engelsmann. mehr...

26. Juli 2017 - Fachartikel

Vario TIP von Waldorf Technik, Engen, ist ein Anlagenkonzept zur Herstellung von beispielsweise Pipettenspitzen, Küvetten oder Reagenzgefäßen. (Bildquelle: Waldorf-Technik)

Vario TIP, Vario TIP FSS

Automation verringert Ausschuss um 90 Prozent

Vario TIP von Waldorf Technik, Engen, ist ein Anlagenkonzept zur Herstellung von beispielsweise Pipettenspitzen, Küvetten oder Reagenzgefäßen. Hier handelt es sich um Laborverbrauchartikel mit hohen Qualitätsansprüchen und der Notwendigkeit der Kavitätensortierung in der Verpackungseinheit, um die Liefersicherheit zu gewährleisten. Hierbei ist der Hersteller in der Wahl der Verpackungsgröße völlig frei, unabhängig von der Kavitätenzahl im Werkzeug. mehr...

6. Juli 2017 - Produktbericht

Der Leistungsbereich der frequenzgeregelten Seitenkanalverdichter wurde bis auf 22 kW erweitert. (Bildquelle: Gardner Denver Elmo Rietschle)

Digitalisiertes Materialhandling

Pneumatische Förderung in der Kunststoffverarbeitung

Kunststoffmaschinen und Anlagen werden zunehmend auf den aktuellen Stand der digitalen Entwicklung und Produktionsmethoden gebracht. Ein Beispiel dafür sind die Seitenkanalverdichter und Klauenvakuumpumpen für die Förder-, Dosier- und Trockneranlagen in der Kunststoffverarbeitung, die mit Sensorik und frequenzgeregelten Antrieben ausgestattet wurden. Damit sind diese Komponenten integraler Bestandteil von Poduktionsanlagen, die nicht nur Rohmaterial verarbeiten, sondern das entstehende Produkt in die Kommunikation einbeziehen. mehr...

24. Mai 2017 - Fachartikel

Stefan Naser ist seit dem 1. Mai 2017 einer von zwei Geschäftsführern von Hekuma, Eching. (Bildquelle: Hekuma)

Personalie im Anlagenbau

Hekuma ernennt weiteren Geschäftsführer

Der Anlagenbauer Hekuma ernennt mit Stefan Naser einen weiteren Geschäftsführer, der mit Markus Schmidt künftig das Unternehmen leitet. Der bisherige Geschäftsführer, Bernhard Rupke, verließ das Unternehmen nach acht Jahren. mehr...

18. Mai 2017 - News

Für sperrige und häufig wechselnde Packstücke geeignet (Bildquelle: Mosca)

KZV-111

Leistungsstarke Palettenumreifung

Sperrige und häufig wechselnde Packstücke zu umreifen ist eine besondere Herausforderung, die die vollautomatische KZV-111 von Mosca, Waldbrunn, schnell und zuverlässig meistert. mehr...

4. Mai 2017 - Produktbericht

Trayloader (Bildquelle: Zahoransky)

Z.Lodos, Z.Vamp 3, Z.Blizzard

Automatisierungslösungen im Fokus

Zahoransky, Todtnau, verfügt über drei Neuentwicklungen aus den Bereichen Automation, Formenbau und Bürstenherstellung, deren wirtschaftliche Produktionsprozesse zur deutlichen Reduzierung von Stückkosten beitragen. Z.Lodos aus dem Bereich Automation ist ein intelligentes, modulares Palettiersystem für die unterschiedlichsten Trayloader- und Trayunloader-Aufgaben. mehr...

24. März 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 912345...Letzte »