Du Pont de Nemours, Bad Homburg, lädt zur Teilnahme an den Plunkett Awards 2004 ein. Zugelassen sind nach dem 1. Juli 1998 kommerzialisierte, industrielle Innovationen und Weiterentwicklungen in Verarbeitung und Anwendung, bei denen die Fluorkunststoffe Teflon, Tefzel und Zonyl eine wesentliche Rolle spielen. Einreicher können unabhängige Personen oder Mitarbeiter von Unternehmen sein, die einzeln oder in einem Team die Hauptverantwortung für die betreffende Entwicklung getragen haben. In den Regionen Amerika, Europa/Naher Osten und Asien/Pazifik werden jeweils bis zu drei Preise vergeben. Alle Einreichungen müssen in Englisch ausgeführt sein und spätestens am 1. Dezember 2003 per Post oder Fax im Wettbewerbsbüro eingehen.