Dr. Markus Steilemann (l.) wird zum 1. Juni dieses Jahres neuer Chef von Covestro. Der bisherige Amtsinhaber Patrick Thomas (r.) geht vier Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit.  (Bildquelle: Covestro)

Dr. Markus Steilemann (l.) wird zum 1. Juni dieses Jahres neuer Chef von Covestro. Der bisherige Amtsinhaber Patrick Thomas (r.) geht vier Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. (Bildquelle: Covestro)

Bereits im Mai 2017 hatte Patrick Thomas den Aufsichtsrat darüber informiert, nicht für eine weitere Amtszeit nach 2018 zur Verfügung zu stehen. In der Folge ernannte der Aufsichtsrat Steilemann frühzeitig zum Nachfolger von Thomas als Vorstandsvorsitzenden, um Kontinuität und einen reibungslosen Übergang sicherzustellen.

Mit dem Amtsantritt von Steilemann als CEO wird der von Unternehmensvorstand aus drei Mitgliedern bestehen. Das ist neben Steilemann Dr. Klaus Schäfer, dessen Vertrag im Januar 2018 bis Ende 2022 verlängert wurde, wird weiterhin als Chief Technology Officer (CTO) tätig sein. Dr. Thomas Toepfer, der neue Chief Financial Officer (CFO) von Covestro, trat sein Amt am 1. April 2018 an.

Dr. Richard Pott, Vorsitzender des Aufsichtsrats, sprach Thomas Im Namen des Aufsichtsrats und allen Mitarbeitern seinen „großen Dank“ aus“: „Wir haben größten Respekt für die ausgezeichnete Arbeit von Patrick Thomas. Er hat einen unschätzbaren Beitrag zur beeindruckenden Erfolgsgeschichte von Covestro geleistet. Seitdem Covestro 2015 eigenständig wurde, hat das Unternehmen Rekordergebnisse erzielt und seinen profitablen Wachstumskurs bis heute fortgesetzt.

Thomas war seit 2007 Vorstandsvorsitzender von Covestro bzw. dessen Vorgängerunternehmen Bayer Materialscience. Zuvor hatte er verschiedene führende Positionen in der Chemiebranche inne. Daneben hat er führende Ämter in zahlreichen Industrieverbänden wie dem Cefic (Conseil Européen de l‘Industrie Chimique / European Chemical Council), WPC (World Plastics Council) und VCI (Verband der Chemischen Industrie) übernommen und war von 2011 bis 2017 Vorsitzender von Plasticseurope. (dw)