2K-Spritzgussmaschine mit 1+1fach-Werkzeug (Bildquelle: Christmann)

2K-Spritzgussmaschine mit 1+1fach-Werkzeug (Bildquelle: Christmann)

Der Vorspritzling aus PP wurde mit einer Düse zur Direktanspritzung, also ohne Heißkanal, in der unteren Station des 2K-Werkzeugs direkt angespritzt. Der Vorspritzling wurde mittels des elektrischen Drehtellers um 180° gewendet, um in der oberen Station mittels eines Babyplast-Zusatz-Spritzaggregates mit Kaltkanal-Anguss mit TPE überspritzt zu werden. Der fertige 2K-Artikel fiel frei, die Angussspinne wurde mit den Anguss-Pickern des Unternehmens auf der Bediengegenseite entnommen. Die vollwertige 2K-Produktionsmaschine mit 10 T Schließkraft, elektrischem Drehteller und Angusspicker brauchte dafür gerade einmal 1,5 m² Platz. Zusätzlich wurden gemeinsam mit Kunden und Partnern noch weitere Exponate gezeigt. Unter anderem hatte das Unternehmen Playmobil ein 2-fach-Vollheißkanal Mäuse-Werkzeug zur Verfügung gestellt.