PPA-Farbmuster (Bildquelle: Deifel)

PPA-Farbmuster (Bildquelle: Deifel)

Polyphthalamide verfügen über eine hohe Wärmeformbeständigkeit und wurden bisher häufig nur für technische Anwendungen eingesetzt, in natur verarbeitet oder nur schwarz eingefärbt. In den letzten Jahren haben auch weitere Branchen diesen Rohstoff für sich entdeckt und wollen ihre Produkte in weiteren Farben anbieten. Bei sensitiven Anwendungen, wie zum Beispiel für Kunststoffartikel mit Lebensmittelkontakt, wird PPA für die Verarbeiter auf Grund der hohen Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit sehr interessant. Die Herausforderung bei der bunten Einfärbung von PPA liegt zum einen bei den hohen Verarbeitungstemperaturen. Zum anderen gestaltet sich die Einfärbung von PPA, aufgrund der starken Eigenfarbe und den am Markt erhältlichen Varianten als besonders anspruchsvoll. Dieser Herausforderung stellte sich das Unternehmen und präsentiert Messebesuchern Farbmuster, die in PPA umgesetzt wurden.