Maximaler Geschmack durch minimale Sauerstoffdurchlässigkeit (Bildquelle: BASF)

Maximaler Geschmack durch minimale Sauerstoffdurchlässigkeit (Bildquelle: BASF)

Verschiedene unabhängige Testergebnisse zeigen alle auf: Die OTR-Werte (Sauerstoffdurchlässigkeit) liegen unterhalb der Nachweisbarkeitsgrenze gemäß den Prüfstandards ISO15105-2/DIN53380-3. Bei den Testergebnissen lag  der OTR-Wert in [cm³/(m² x Tag x atm)] unter 0,10. Neben dem geringen OTR-Wert sorgt das Produkt zudem für gute  Barriereeigenschaften gegen Wasserdampf, Mineralöl und Aromastoffe. Darüber hinaus weist es gute organoleptische Merkmale auf, das heißt, es beeinträchtigt nicht den Geschmack oder das Aroma. Mit seiner chemischen Beständigkeit gegen Kohlenwasserstoffe ist das Produkt auch für die Kosmetikindustrie attraktiv. Da es sich um eine einschichtige Lösung handelt, ist keine zusätzliche Beschichtung oder Verpackung erforderlich.