Das Unternehmen hat die höchste jemals erreichte Extrusionsgeschwindigkeit bei PA6- und PA11-Rohren mit 6 bis 12 mm Durchmesser erzielt. Bei Tests auf dem Doppelschnecken-Extruder R63 wurden Rohre von 4×6 mm bei einer Geschwindigkeit von 102 m/min. extrudiert. Das entspricht dem Doppelten des aktuellen Standards. Diese Steigerung ist erreichet worden, weil alle Erfahrungen in der Rohrextrusion im Hause konzentriert worden sind. Ideal, speziell für Druckluft-, Automobil- und industrielle Anwendungen, ist das Tubeasy-System, das den Materialfluss in der Start-up-Phase mithilfe einfacher Einstellung über zwei Schrauben optimal zentriert. Das System reduziert den Ausschuss beim Einfahren um 60 Prozent. Zusätzlich wird das Material schonend extrudiert, was zu einer Produktionssteigerung und zu einer verbesserten Qualität führt.

Halle A6, Stand 6111