Für die Produkte mit der Nomenklatur FR-EN sind produktionsbegleitend der Iod- und Bromgehalt mit <1 ppm spezifiziert. Diese Typen eignen sich für Anwendungen, bei denen nur geringe Korrosion auftreten darf. „Für die Produktreihe Akromid A3 GF 30 bis GF 60 HU haben wir die UL-Yellow-Card mit RTI-Listung vervollständigen können“, so Günter Prautzsch, Business Development Manager des Unternehmens. „Somit können wir nun auch Industrieapplikationen begleiten, die eine entsprechende Zulassung benötigen.“

Halle B2, Stand 2209