Alle P22-Verbindungsstellen bleiben identisch, sodass alle Komponenten 100 Prozent kompatibel bleiben. Zudem wurde die Produktfamilie um das Profil MPP-60-60 ergänzt, sodass das Greifsystem nun auch für Heavy-Duty-Anwendungen zur Verfügung steht. Das Unternehmen hat außerdem einen Nadelgreifer auf den Markt gebracht, der insbesondere die Abnahme von einem Textilienstapel deutlich vereinfacht. Mit dem Doppelhub-Nadelgreifer NAG-D lassen sich einzelne Lagen von Textilien sicher voneinander trennen. Der erste Hub ist einstellbar und durchdringt nur die oberste Lage, um sie vom Stapel zu trennen. Der zweite Hub fährt die Nadeln auf voller Länge aus, um die Textile während der Handhabung sicher zu halten. Diese Funktion in Kombination mit Leichtbautechnik ermöglicht völlig neue Anwendungen. Bisherige Anwendungen waren hauptsächlich die Handhabung von Geweben, Gelegen, Prepreg und Organoblech. Auch diese Komponente ist voll kompatibel mit dem Baukastensystem.

Halle B1, Stand 1124