Die Kombination aus der Unilog-B8-Maschinensteuerung von Wittmann Battenfeld und MES Hydra von MPDV bietet dem Anwender einige Vorteile: So ist es möglich, Statusanzeigen aus dem MES auf dem jeweiligen Bildschirm der Maschinen anzuzeigen. (Bildquelle: MPDV)

Die Kombination aus der Unilog-B8-Maschinensteuerung von Wittmann Battenfeld und MES Hydra von MPDV bietet dem Anwender einige Vorteile: So ist es möglich, Statusanzeigen aus dem MES auf dem jeweiligen Bildschirm der Maschinen anzuzeigen. (Bildquelle: MPDV)

Das Ziel der Zusammenarbeit ist es laut Wittmann Battenfeld, Kottingbrunn, Österreich, den Kunststoffverarbeitern einerseits die Produktionsmaschinen und andererseits die Software-Managementmodule für eine flexible Fertigung zur Verfügung zu stellen und Prozesse transparenter zu machen, um Betriebsabläufe und Qualitätssicherung zu verbessern.

Die Partnerschaft von Wittmann Battenfeld und MPDV soll also die Kompentenzen von Spritzgießmaschinen– und MES-Hersteller bündeln. Zugleich, das betont Wittmann Battenfeld, ist sichergestellt, dass in einem Maschinenpark mit unterschiedlichen Fabrikaten die Beratung, Schulung und Unterstützung im Betrieb ausgewogen bleibt.


Marktübersicht Manufacturing Execution Systeme (MES)

Diese Marktübersicht enthält die wichtigsten MES, um die Fertigung in der Kunststoff-verarbeitende Industrie zu steuern, zu überwachen und zu regeln. Im Idealfall lassen sich damit die Fertigung effizienter gestalten und das Einhalten von Terminen vereinfachen. Die in der Marktübersicht enthaltenen MES-Anbieter lassen sich beispielsweise nach Einsatzbereich, Zielsetzung oder Funktionsumfang sortieren.

Marktübersicht anzeigen

Fertigungsmonitoring und OEE aller Maschinen auf jedem Bildschirm

Einbindung des Wiba-MPDV Smartmonitoring-Moduls in die Unilog-B8-Steuerung von Wittmann Battenfeld. (Bildquelle: Wiba, MPDV Mikrolab)

Einbindung des Wiba-MPDV Smartmonitoring-Moduls in die Unilog-B8-Steuerung von Wittmann Battenfeld. (Bildquelle: Wiba, MPDV Mikrolab)

Dennoch bietet die Kombination aus der Unilog-B8-Maschinensteuerung von Wittmann Battenfeld und MES Hydra von MPDV einige besondere Vorteile für den Anwender: So ist es möglich, Statusanzeigen aus dem MES auf dem jeweiligen Bildschirm der Maschinen anzuzeigen. Damit hat der Anwender von jedem Bildschirm aus den Überblick auf alle im MES zusammengeschlossenen Maschinen. Je nach Ausrüstungsumfang zeigt der Bildschirm zum Beispiel Fertigungsmonitoring, OEE-Auswertung oder Instandhaltungsmanagement an.

Auf der Fakuma 2017 vom 17. bis 21. Oktober präsentieren Wittmann Battenfeld und MPDV auf dem Messestand des Maschinenbauers in Halle B1, Stand 1204 die möglichen Einsatzszenarien live.

(dl)