Bild

Der Werkzeug- und Formenbau in Deutschland bewegt sich auf einem hohen Qualitätslevel. Um international wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen preiseffizienter denn je arbeiten.

Kurze Prozessketten sind dafür entscheidende Erfolgsfaktoren und wichtige Herausforderungen für die Zukunft. Die Fachmasse [wfb] unterstützt die Branche als zentraler Partner: Regionale Ressourcen und Wertschöpfungsketten im regionalen Verbund rückt die Messe in den Vordergrund. Sie ist informativer Branchentreff und Dialogplattform. Im Mittelpunkt stehen die enge Zusammenarbeit in der Region und die daraus resultierenden, positiven Auswirkungen in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Liefertreue.

 

Messefakten

[wfb]-Fachmesse 2014
Termin: 14. und 15. Mai 2014
Ort: Messezentrum Augsburg
Am Messezentrum 5
86159 Augsburg
Öffnungszeiten:
14.05.2014: 9 – 17 Uhr
15.05.2014: 9 – 16:30 Uhr
Eintrittspreis:
Tageskarte: 15 EUR inkl. MwSt

 

Forum im Detail

Forum PraxisNah

Das Forum PraxisNah präsentiert erfolgreiche Lösungen aus erster Hand. Praktiker und Kenner bieten Vorträge zu verschiedenen branchenspezifischen Themen.

Vorläufiges Programm für Mittwoch, 14. Mai 2014

10.30 Uhr

Automation mit Delcam Electrode und Schruppen mit PowerMILL“
Ferdinand Hoischen, Leiter Vertrieb, Delcam

10.50 Uhr

„Die Entwicklung vom traditionellen Simulationsanbieter hin zum Technologieführer im Bereich der automatischen Systemoptimierung“
Thorsten Strauß, Vertriebsleiter, Simcon kunststofftechnische Software

11.10 Uhr

„Von Innovationen zu neuen Standards bei der Werkzeugspanntechnik“
Oliver Lechner, Vertriebsleiter Deutschland, Haimer

11.30 Uhr

„Angebotskalkulation für den Werkzeug- und Formenbau“
Patrick Winnig, Account Manager, Nexas Industriesoftware

11.50 Uhr

„Der Heißkanal, der zu Ihrem Kunststoff passt“
Horst-Werner Bremmer, Leiter Vertrieb und Anwendungstechnische Beratung, Günther Heisskanaltechnik

12.10 Uhr

„Laseranwendungen im Werkzeug- und Formenbau“
Marcus Seineke, Business Development Manager, Sisma S.p.A. Lasersysteme

13.30 Uhr

„Rheologische Schmelzekontrolle im Spritzguß“
Marc Kurz, Geschäftsstellenleiter, Simpatec Simulation & Technology Consulting

13.50 Uhr

„Intelligenter Technologie-Mix für konturnahe Temperierung“
Carlo Hüsken, Leiter Engineering, LBC Engineering

14.10 Uhr

„Innovationen für den Werkzeug- und Formenbau“
Detlev Kunze, Gebietsverkaufsleiter Süd-Ost, Hasco Hasenclever

14.30 Uhr

„Automatisiertes Laserauftragschweißen im Werkzeug- und Formenbau“
Dr. Rainer Beccard, Geschäftsführer, Lunovu Integrated Laser Solutions

14.50 Uhr

„Potentiale in der Fertigung – Beispiele aus der Umsetzungsberatung im Werkzeug- & Formenbau“
Dipl. Wirtsch.-Ing. Daniel Leipold, Dr.R.Zwicker TOP Consult

Autor

Über den Autor

Redaktion Plastverarbeiter