Bild

NADELVENTIL Das Nadelventilprogramm Z107900 von Hasco kombiniert die Erfahrungen im Bereich Nadelventiltechnik mit neuester Dichtungstechnik und solidem Verstellmechanismus. Vorgaben bei der Bauteilentwicklung waren in erster Linie die einfache Montage und die servicefreundliche Bedienung in Kombination mit der modularen Bauweise. Jede Antriebseinheit ist mit einem speziellen Verstellmechanismus ausgestattet, der den Mittenversatz durch Wärmeausdehnung ausgleicht. Die einfache Nadelmontage erfolgt von außen über die Aufspannplatte. Die anschließende Feinjustierung der Nadelposition im betriebswarmen Zustand wird mittels handelsüblicher Schraubendreher vorgenommen. Für die hydraulische Betätigung sind zwei verschiedene Gehäusevarianten in jeweils drei Baugrößen und zwei Hublängen für unterschiedliche Nadeldurchmesser realisiert. Die Serie ist für den Einbau in die Aufspannplatte vorgesehen und beinhaltet den Kolben und ein Gehäuse mit entsprechend hoher Oberflächengüte für die angestrebte Leckagefreiheit.