UNIVERSAL-ROBOTER Der IRB 2600 stellt als neuestes Mitglied der vierten Robotergeneration von ABB seine Leistungsfähigkeit in Maschinenbedienung, Materialhandhabung und Lichtbogenschweißen unter Beweis. Er ist der Nachfolger des IRB 2400 und zeichnet sich genau wie dieser durch Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Genauigkeit aus. Er trägt durch höhere Prozessgeschwindigkeiten zur Steigerung der Produktionsraten bei gleichzeitiger Minimierung des Ausschusses und somit zu höherer Produktivität bei. Trotz der kompakten Ausführung stellen seine Geometrie und Kinematik einen großen Arbeitsraum zur Verfügung. Er kann sowohl stehend, als auch an der Wand oder über Kopf hängend montiert werden. Die zusätzliche Möglichkeit der Wandmontage ist neu für einen Roboter dieser Größenordnung. Das System benötigt nur minimale Stellflächen und optimiert den Zugang in der Maschinenbedienung.