FORMENBAU Eine große Kapazität für den Formenbau stellt TK Mold den Anwendern zur Verfügung. Ein Ingenieurteam für Produktdesign, Machbarkeitsstudien und Fließanalysen verkürzt die Zeit zwischen Produktentwicklung und Markteinführung für neue Produkte. Das Ingenieurteam ist auch verantwortlich für die Schulung aller Formenentwickler im Hause. Komplette Lösungen im Kunststoffbereich sind die Kernkompetenz des Unternehmens. Eine neuer temperaturgeregelter Reinraum für Tests an Hochleistungswerkzeugen für medizintechnische Formen wurde kürzlich in Betrieb genommen. Hier können alle Verarbeitungsparameter für Optimierung und Validierung der Präzisionswerkzeuge untersucht und optimiert werden. Acht Formen mit je 16 x 16 Kavitäten für medizinische Behälter mit 0,4 mm Wanddicke, Zykluszeit vier Sekunden, wurden an ein großes Verpackungsunternehmen kürzlich gleichzeitig ausgeliefert.

K 2010, Halle 1, Stand A 25