NADELVERSCHLUSSANTRIEBE Alle Baugrößen des reinraumtauglichen Elektro-Nadelverschlussantriebes mit Linear-Schrittmotortechnik von Ewikon sind nun optional mit Encodern verfügbar. Damit kann bei Hochpräzisionsanwendungen in der Medizintechnik eine noch höhere Prozesssicherheit erreicht werden. Die Nadelposition wird permanent mit einer Genauigkeit von 1/100 Millimeter überwacht. Werden Abweichungen registriert, erfolgt automatisch eine Nachjustierung der betroffenen Nadel. Ist dies nicht möglich, beispielsweise bei einem durch Verunreinigungen blockierten Anschnitt, erfolgt nach einer einstellbaren Anzahl von Fehlversuchen eine Fehlermeldung oder, falls gewünscht, eine Komplettabschaltung des betroffenen Antriebs.

K 2010, Halle 1, Stand B 25