HOCHGESCHWINDIGKEITSROBOTER Der kompakte Multifunktionsroboter Melfa RV-2SDB von Mitsubishi Electronics erreicht Zykluszeiten bis zu 0,6 Sekunden. Mit einer Traglast von zwei bis maximal drei Kilogramm erzielt der mehrachsige Vertikal-Knickarmroboter deutliche Durchsatzsteigerungen in Produktions- und Montagezellen. Dank erweiterter Bewegungsfreiheit in einem größeren Bewegungsraum kann er branchenübergreifend auf engstem Raum sehr komplexe Aufgaben erfüllen. Gemeinsam mit Robotics Technology Leaders wurde außerdem ein System zur flexiblen Werkstückhandhabung entwickelt. Mit dieser innovativen Lösung kann der Roboter auch die Werkstücke bearbeiten, die nicht präzise ausgerichtet oder positioniert sind. Dies funktioniert ohne Hilfe eines visuellen Systems und stellt nach Angaben der Entwickler ein Alleinstellungsmerkmal dar.