Dreher liefert eine Schneidmühle der Baureihe S 80/250 GFS, die für die Folienrandstreifen-Vermahlung ausgelegt ist. Sie verfügt über eine elektronische Bahnenerfassung und eine pneumatische Andrück-Vorrichtung, die einen Maschinentakt von 550 m/min zulässt. Diese hohe Taktung setzt eine hohe Schneidmühlen-Leistung voraus, die durch den kraftvollen Antriebsmotor (315 kW), aber auch durch den aus dem Vollen gedrehten, dynamisch ausgewuchteten Rotor in Turbinenqualität und seiner großen Schwungmasse erzielt wird. Der Schrägschnitt – schräg gestellte Rotormesser arbeiten dabei gegen schräg gestellte Statormesser – sorgt für einen gleichmäßigen Messerspalt auf der gesamten Schneidlänge und damit für staubfreies Mahlgut. Die erzielte Durchsatz-Leistung dieses Schneidmühlen-Systems liegt mit einem 10-mm-Sieb bei 5 t/h.

Fakuma 2009, Halle A2, Stand 2205