DIENSTLEISTUNGEN Mit einem umfassenden Dienstleistungspaket unterstützen Experten von Tüv Süd Hersteller, Importeure und Anwender bei der fristgerechten Umsetzung der Reach-Verordnung. Die Leistungen umfassen unter anderem Beratung zu Reach, Prüfung von möglichen Auswirkungen im Rahmen einer Betroffenheitsanalyse, Entwicklung eines Handlungsplans, Erstellung von Stoffinventaren, Abstimmung mit Lieferanten, Kunden und Behörden, Erstellung und/oder Prüfung von Sicherheitsdatenblättern sowie Erstellung von Registrierungsdossiers. “Dabei dreht sich alles um die entscheidende Frage, wie die betroffenen Firmen ihre unternehmerischen Tätigkeiten ungestört und ununterbrochen fortsetzen können”, erläutert Reach-Manager Dr. Fritz Prechtl.