Das alte Gebäude wurde den technischen und räumlichen Erfordernissen nicht mehr gerecht. Das neue Gebäude in Overath-Klef bietet den Kunden und Mitarbeitern die Chance, Strukturen und Abläufe optimal an die gestiegenen Anforderungen anzupassen. „Für ASS“, so Geschäftsführer Reinhold Ziewers „symbolisiert das neue Gebäude eine zukunftsweisende Investition in die Region und den Markt. Für unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner ein klares und positives Signal.“ Das flexibel ausgelegte Gebäude bietet ausreichend Fläche für Forschung, Entwicklung, Konstruktion und Produktion.

(dw)